Spieltag 5 eFootball.Pro League

Schalke fällt auf letzten Platz der PES-Liga

von Holm Kräusche am 15.04.2019 um 13:34

Trotz durchwachsener Leistung hatte Königsblau am fünften Spieltag noch die Chance auf die Playoffs. Gegen Celtic Glasgow kamen 'GoooL' und 'MeroMen' aber kaum zum Zug und mussten auf den letzten Rang runter.

Letzter Spieltag für Schalke und letzter Platz als Ausbeute. Von Rang 6 müssen die Knappen in den Playoffs nun alles geben.
Letzter Spieltag für Schalke und letzter Platz als Ausbeute. Von Rang 6 müssen die Knappen in den Playoffs nun alles geben.
© eFootball.Pro/SchalkeZoomansicht

Der FC Schalke 04 hat sich am finalen Spieltag der eFootball.Pro League auf dem letzten Tabellenplatz eingereiht. Nach einer durchwachsenen Leistung im fünften Ligaspiel fielen die Knappen auf Rang 6 zurück. Wirklich problematisch ist das allerdings nur für das eigene Ego: Die hinteren Ränge spielen in einem eigenen Turnier noch um eine Fahrkarte für die Playoffs. Für Schalke ist also nach wie vor alles drin.

Schalker Leistung reicht nicht

Celtic Glasgow stand für Königsblau an Matchday fünf auf dem Plan. Kein leichter Gegner, denn für die "Bhoys" ging es um die Tabellenspitze, für die Knappen immerhin noch um Platz 3, den letzten Playoffrang. Matthias 'GoooL' Winkler und Mehrab 'MeroMen' Esmailian, die zwei Deutschen, die auch zu den Regional Finals fahren, fanden allerdings keinen Zugang zur Partie. 3 zu 16 Schüsse aufs Tor las sich die Statistik nach zwei Partien. In der ersten Runde gingen die Schalker mit 0:2 völlig unter und kamen nicht einmal zu Chancen. Im Rückspiel reichte es immerhin zu einem 1:1-Unentschieden. Nach den Regeln der Liga ging damit der Gesamtsieg des Best-of-Threes bereits an Celtic, die sich mit den drei Punkten die Tabellenspitze holen.

Schalke stürzte derweil auf den letzten Tabellenplatz ab. Zwar sind die Knappen punktgleich mit Boavista Porto. Da der direkte Vergleich in der Liga aber mehr zählt als das Torverhältnis und Schalke zuvor gegen das portugiesische Team verloren hatte, beendet Königsblau die Saison als Schlusslicht.

Letzte Hoffnung für Königsblau

Barcelona und Monaco trennten sich indes unentschieden, ein wichtiger Erfolg für die Monegassen. Mit dem einen Punkt ziehen sie direkt in die Playoffs ein und müssen nicht in die Ausscheidungsrunde.

Dort treffen die Knappen nun auf Boavista und den FC Nantes. Gegen Letztere hatte es in der Liga immerhin zu einem Unentschieden gereicht. Die Knappen werden allerdings mächtig aufdrehen müssen, wollen sie die Playoffs noch erreichen. Die Topspieler der anderen Vereine 'TioMit' und 'E_C_Oneill' werden versuchen, das zu verhindern.

Im Mai spielen die Teams zunächst die Last Chance Group aus, am Folgetag findet das Finale statt. Der Ausrichter plant dafür mit dem 18. und 19. Mai.

Die Tabelle nach dem letzten Spieltag

1. Celtic Glasgow
2. FC Barcelona
3. AS Monaco
4. FC Nantes
5. Boavista Porto
6. FC Schalke 04

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de