Regionales Turnier in LoL und FIFA

eSport-Meisterschaft für Schüler in Süddeutschland

von Nicole Lange am 06.05.2019 um 15:14

Die Deutsche Games Schulmeisterschaft richtet seit 2006 Turniere für Schüler aus. Jetzt wird eine regionale eSport-Meisterschaft veranstaltet, die im süddeutschen Raum Interessierte für League of Legends (LoL) und FIFA 19 sucht.

Für Süddeutschland gibt es nun auch einen eSport-Wettbewerb für Schüler.
Für Süddeutschland gibt es nun auch einen eSport-Wettbewerb für Schüler.
© kicker eSportZoomansicht

Es ist ein großflächig angelegtes Projekt, das in Kooperation zwischen dem Verein play-eS-HanseSPIEL e.V., der Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf, der ESL und der Deutsche Games Schulmeisterschaft (DGS) stattfindet. Es belegt einmal die Richtung, welche in Bayern momentan in Sachen eSport vorgegeben wird. Neben dem BFV, der mit der BFV eClub Championship den Startschuss gegeben hat, stößt nun auch die DGS in Süddeutschland weiter voran.

Zwei Disziplinen werden bei der eSport-Meisterschaft der Schüler ausgetragen: League of Legends im 5on5 auf dem PC und FIFA 19 im 1on1 auf der PlayStation 4. Die Anmeldung für die Vorrunde ist bis einschließlich 19. Mai 2019 möglich. Vom 20. Mai bis zum 30. Juni spielen die Schülerinnen und Schüler dann um die Teilnahme bei den Offline-Finals im Rahmen der Aktionstage "Edith goes digital" am 12. und 13. Juli an der Edith-Stein-Schule in Ravensburg. Neben dem Meistertitel erhalten die Champions auch die Möglichkeit, am Finale der bundesweiten DGS im August in Köln teilzunehmen.

eSport-Turnier mit Lernhintergrund

Neben dem Spaß am Spiel soll das Turnier aber auch einen Lerneffekt haben und die Schüler auf weitere Lebensherausforderungen vorbereiten. "Unser Ziel ist es, für unsere Schüler*innen eine zukunftsorientierte digitale Lern- und Arbeitsumgebung zu schaffen, in der innovative Technik, Medien und Methoden einen Mehrwert für den Lehr- und Lernprozess darstellen," erklärt Peter Greiner, Schulleiter der ESS. "Über den Ansatz 'spielen - entdecken - lernen' wollen wir die individuellen Bedürfnisse und Kompetenzen unserer Schülergeneration in ihr Schulleben integrieren, sie auf die Anforderungen der zukünftigen Berufswelt vorbereiten und ihnen die notwendigen Medien- und digitalen Kompetenzen vermitteln."

Alle weiteren Infos zum Turnier könnt Ihr hier nachlesen.

Video zum Thema
Dieses Jahr ohne klassischen Goodie-Bag- 29.04., 16:01 Uhr
Neue Ticket-Variante für BlizzCon 2019
Auch in diesem Jahr findet die BlizzCon in Anaheim, Kalifornien statt. Wer Live vor Ort sein möchte, muss aber tief in die Tasche greifen. Bis zu 750 US-Dollar können für den Einlass schon ausgegeben werden. Wir stellen Euch alle drei Ticket-Varianten und ihre Preise vor. Einen klassischen Goodie-Bag dürfen Besucher dieses Jahr aber nicht erwarten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de