Auf der Suche nach "neuen Herausforderungen"

Schalke 04: PES-Profi Dennis Winkler hört auf

von Nicole Lange am 28.02.2019 um 18:22

Eines der Urgesteine in der deutschen Pro Evolution Soccer-Szene hört auf. Dennis 'wide' Winkler will seinen Vertrag beim FC Schalke 04 nicht mehr verlängern. Sein letztes Spiel als PES-Profi wird im Rahmen des PES League Qualifiers, am 16. März in München stattfinden.

PES-Veteran Dennis 'wide' Winkler verlässt die Knappen und die Pro Evolution Soccer-Szene
PES-Veteran Dennis 'wide' Winkler verlässt die Knappen und die Pro Evolution Soccer-Szene.
© kicker eSportZoomansicht

Nach 14 Jahren als PES-Spieler habe er schöne Momente mitgenommen, aber nun sucht Dennis 'wide' Winkler nach neuen Herausforderungen, wie der 29-Jährige in einem Statement verkündet. Der PES-Vize-Europameister von 2008 und dreifache Deutsche Meister, unterschrieb im Juli 2018 beim FC Schalke 04 zusammen mit seinem Bruder Matthias. Aus Gründen die 'wide' nicht nennen wollte, würde er ungeachtet dessen, was diese Saison noch passiert, seinen Vertrag als PES-Spieler bei Schalke nicht verlängern.

Winklers Zukunft offen

"Ich kann Euch so viel sagen, dass ich nach neuen Herausforderungen suche, privat wie auch im eSport, aufgrund der Trends des letzten Jahres". Das lässt natürlich Raum für Spekulationen. Bis zum Saison-Ende wird 'wide' aber noch für die Knappen zumindest als Ersatzspieler auftreten. In der eFootball.Pro-Liga war das Fehlen von Winkler bereits auffällig, denn da traten zuletzt Mehrab 'MeroMen' Esmailian und Mike 'EL_Matador' Linden für die Königsblauen an. 'MeroMen' könnte demnach schon jetzt als Nachfolger von 'wide' aufgebaut werden.

Weitere News und Hintergründe

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de