Tottenhams Supermann

FIFA 19: Lucas Moura im Check

von Nicole Lange am 09.05.2019 um 15:32

Im zweiten Halbfinal-Rückspiel der Champions League war Lucas Moura der Held des Abends. Mit drei Toren schoss er Tottenham Hotspur quasi alleine ins Finale. Wir haben den brasilianischen Superman im FIFA-19-Check.

Lucas Moura hat bei Tottenham Hotspur entweder rechts oder links seine Position. Bei den Werten lohnt sich aber auch mal ein Einsatz in der Spitze.
Lucas Moura hat bei Tottenham Hotspur entweder rechts oder links seine Position. Bei den Werten lohnt sich aber auch mal ein Einsatz in der Spitze.
© kicker eSportZoomansicht

Lucas Moura hat in der Champions League einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mit seinen drei Toren schoss er seinen Verein ins Finale. In FIFA Ultimate Team bekam er in dieser Saison schon drei Special-Karten und möglicherweise wird bald eine vierte hinzukommen. In der Karriere ist der brasilianische Flügelflitzer ebenfalls ein starker Spieler. Seit Jahren gehört Lucas zu den beliebtesten Flügelspielern in FIFA. Zuletzt hatte der Hype allerdings etwas abgenommen. Trotz an sich guter Werte, ist seine Ausdauer immer noch ein Problem, obwohl man gegen Ajax Amsterdam davon wenig sehen konnte. Sein Ausdauerwert liegt bei 75 Punkten. Volle 90 Minuten hält er so nicht durch. Dennoch hat der Brasilianer einige Vorzüge.

Der Abschluss von Moura ist schon nicht schlecht, besser ist er aber im Dribbling.
Der Abschluss von Moura ist schon nicht schlecht, besser ist er aber im Dribbling.
© kicker eSport

Lucas Moura - der schnelle Techniker

Körperlich hat Lucas zwar einige Defizite - mit einer Stärke von 59 ist seine Physis nicht besonders berauschend. Dafür ist er aber sehr beweglich (94) und gehört in die Kategorie kleiner Dribbler. Mit einer Sprintgeschwindigkeit von 90 und einer Beschleunigung von 94 läuft er vielen Gegenspielern davon. Hinzu kommt noch sein Balance-Wert (90), so lässt er sich bei Dribblings nicht so leicht aus dem Konzept bringen. Leider besitzt er nur drei Sterne auf dem schwachen Fuß, sonst wäre er im Angriff noch gefährlicher. Stattdessen besitzt er aber vier Sterne in der Spezialbewegung. Das Passspiel ist im soliden Mitte-70er-Bereich und sein Abschluss bei 80. Beides könnte noch einen Tick besser sein, dennoch reicht das für gefährliche Torsituationen und Lucas Moura kommt auch eigentlich über außen und ist kein Stürmer. Für 60 Minuten habt Ihr mit ihm auf jeden Fall einen tollen Mittelfeldspieler, der schnell und technisch stark ist.

Lucas Moura im Überblick:
Team: Tottenham Hotspur
Stärke: 83
Spezialbewegung: Vier Sterne
Schwacher Fuß: Drei Sterne

Video zum Thema
Erfolg nach Pochettino-Art- 28.04., 13:43 Uhr
FIFA 19: Aktiv-Fußball wie die Spurs
Tottenham Hotspur spielt seit Jahren sehr erfolgreich in der Premier League. Dabei verzichten die Londoner auf spektakuläre Transfers. Unser FIFA-Coach 'Bono' hat die Mannschaft von Mauricio Pochettino unter die Lupe genommen und erklärt Euch, wie Ihr seine Fußballidee in FIFA 19 übertragen könnt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de