Dortmunds neuer Flügelflitzer

FIFA 19: Thorgan Hazard im Check

von Nicole Lange am 29.04.2019 um 23:31

Gladbachs Thorgan Hazard wird in Zukunft beim BVB spielen, entweder ab diesem Sommer oder ablösefrei im nächsten. Eine Verstärkung kann der rechte Flügelspieler auf jeden Fall sein, wir haben den Belgier im FIFA 19 Check.

Wird Thorgan Hazard beim BVB noch besser?
Wird Thorgan Hazard beim BVB noch besser?
© kicker eSportZoomansicht

Thorgan Hazard und der BVB - in FIFA 19 bzw. FIFA 20 oder gar FIFA 21 kann der RF in der Karriere eine gute Verstärkung werden. Vor allem, wenn man Sancho eine Pause geben will oder auf der linken Seite eine Alternative braucht, denn der Belgier kann auf beiden Seiten spielen. Mit einer 83er-Gesamtwertung bekommt Ihr schon einen sehr guten Angreifer. Es ist nicht nur schnell, sondern auch dribbelstark, also genau das, was man auf dieser Position auch braucht. In FIFA 19 liegt sein Dribbelwert bei 87 und seine Beschleunigung bei 86. Nur im Sprint (77) hat er einige Defizite. Sein Potenzial wird aktuell mit 84 ausgegeben, ob EA in FIFA 20 an diesen Werten noch etwas schraubt, bleibt abzuwarten. Dennoch ist er sehr beweglich und besitzt mit 78 eine solide Sprungkraft.

Die Werte von Hazard sind in FIFA 19 absolut solide, wenn auch nicht Weltklasse. Die größten Kritikpunkte sind der Abschluss mit 76, der schwache Fuß (drei Sterne) und die Arbeitsraten, die mit Mittel/Mittel zwar ok, aber stärker sein könnten. Immerhin hat er vier Sterne in der Spezialbewegung, was für Dribblings über die Außenbahn wichtig ist. Seine flexible Positionswahl ist ebenfalls ein Pluspunkt, er kann als RF, LF, LM und RM aufgestellt werden. In der Karriere wird er sogar für die MS-Position vorgeschlagen. In FIFA 20/21 könnte man mit einem Werteanstieg rechnen, denn in FIFA Ultimate Team bekam der Belgier eine Werte-Upgrade und zuletzt eine Inform-Karte, die beide seinen Abschluss, Pass und Pace-Wert um einige Punkte nach oben schraubten. Beim BVB könnte Thorgan Hazard also noch besser werden.

Thorgan Hazard im Überblick:

Team: Borussia Mönchengladbach
Stärke: 83
Spezialbewegung: Vier Sterne
Schwacher Fuß: Drei Sterne

Von totaler Ablehnung bis Goldgräberstimmung
Das sagen die Bundesligisten - 18 Meinungen zum eSport
Das sagen die Bundesligisten - 18 Meinungen zum eSport

Der eSport ist im Trend - auch in der Bundesliga. Mehrere Vereine haben bereits ihre Athleten gefunden oder schmieden zumindest Pläne in diese Richtung. Wie jeder einzelne Klub der höchsten deutschen Spielklasse im Fußball zum eSport steht, haben wir für Euch herausgefunden.
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de