BIG-Spieler setzt sich durch

kicker Cups: 'PredatorFIFA' gewinnt beim Saisonauftakt

von Christian Mittweg am 19.03.2019 um 11:48

Beim ersten Turnier der kicker Cups Saison IV stach Ali 'PredatorFIFA' Oskui Rad hervor. Auf seinem Weg zum Erfolg besiegte der Spieler vom BIG Clan unter anderem den FIFA-Profi eines Bundesligisten. Er war aber nicht das einzige junge Talent, das zu überzeugen wusste.

BIG Clan-Spieler Ali Oskui Rad
BIG Clan-Spieler Ali Oskui Rad gewinnt den ersten Qualifier der kicker Cups.
© kicker eSport/BIGZoomansicht

Am Montag fiel der offizielle Startschuss für die vierte kicker Cup-Saison. 133 FIFA-Spieler waren angetreten, um sich direkt beim ersten Turnier für das Finale zu qualifizieren. Das konnte am Ende aber nur zwei Spielern gelingen: Ali 'PredatorFIFA' Oskui Rad und Fabio 'Faoet_10' Özelt. Beide sind gerade einmal 16 Jahre alt und noch nicht auf internationaler Ebene angekommen. Beim kicker Cup, wo traditionell viele Youngsters ihr Können zeigen, stachen sie aber selbst erfahrene Konkurrenten aus.

Aus für Bundesliga-Spieler

Zu den Gegnern von 'PredatorFIFA' und 'Faoet_10' zählten unter anderem Christian 'xImpact' Judt, der für die SpVgg Greuther Fürth spielt, und Mario 'MMayo' Reubold von expert eSport. Die gestandenen Profis unterlagen den Jungspunden jedoch deutlich mit drei Toren Abstand.

Ebenfalls beim Auftakt-Turnier dabei waren Christoph 'chrissi' Strietzel von Hannover 96, Yannick 'DasLachsFisch' Ersahin von Holstein Kiel und Rogues Artac 'artigriezmann' Sinoplu, dem erst am vergangenen Wochenende - als einen von drei deutschen Spielern - die Qualifikation zum LQE in Atlanta gelang. Im Laufe des Turniers flogen sie aber allesamt raus.

Erfolg für BVB-Fan

Das Turnierfinale zwischen 'PredatorFIFA' und 'Faoet_10' entschied der BIG-Spieler schließlich für sich. In einer knappen Partie ging er mit 3:2 als Sieger vom Platz. "Prüfung bestanden", lautete sein Statement nach dem Erfolg. Der Preis ist ebenfalls schon ausgesucht. Als Fan von Borussia Dortmund bestellte sich der 16-Jährige selbstverständlich ein BVB-Trikot aus dem kicker Shop.

Weiter geht's mit den kicker Cups am Dienstag den 26. März. Um 19 Uhr beginnt der zweite Qualifier, für den auch schon 54 Teilnehmer angemeldet sind. Darunter finden sich bereits drei Spieler von Holstein Kiel, einer von Hannover 96 sowie die Nummer 30 der PlayStation-Weltrangliste. Wenn auch Ihr dabei sein wollt, dann meldet Euch jetzt an.

Video zum Thema
Alles für den Profit?- 12.03., 16:48 Uhr
EAs Spezialkarten-Wahnsinn in FIFA 19
Im aktuellen FIFA-Teil gibt es so viele Spezialkarten wie nie zuvor. Wir haben uns die Entwicklung der letzten Jahre angeschaut. Was die Karten mit dem Umsatz von Electronic Arts zu tun haben und was der Trend für FIFA 20 und FIFA 21 prognostiziert, seht Ihr im Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de