Die Ergebnisse von FIFA 16, LoL, StarCraft II und CS:GO

ESLM, Cup 2: Final-Revanchen in FIFA, LoL & StarCraft II

von Robin Schulz am 16.03.2016 um 11:51

Die ESL Meisterschaft ist bereits in vollem Gange und die aktuelle Frühlings-Saison bietet mit vier Spielen allerlei Abwechslung. In FIFA 16, League of Legends (LoL), StarCraft II und Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) spielen die besten eSportler im deutschsprachigen Raum um den Titel ihrer jeweiligen Disziplin.

FIFA 16, StarCraft II, CS:GO und League of Legends: Das war der zweite Cup der ESLM.
FIFA 16, StarCraft II, CS:GO und League of Legends: Das war der zweite Cup der ESLM.
© kicker eSportZoomansicht

Bereits jetzt setzen sich in einzelnen Disziplinen klare Favoriten ab. Während sich in StarCraft II erneut die deutschen Stars Tobias 'ShoWTimE' Sieber und Gabriel 'HeroMarine' Segat duellieren, ist es der junge 'mo_aubameyang', der die FIFA-Szene ordentlich aufmischt. In League of Legends schnappt sich Euronics Gaming den zweiten Sieg in Folge und in CS:GO ist es so spannend wie nie. Der Duisburger Landschaftspark wird dann auch in diesem Jahr wieder Austragungsort der Offine-Finals sein. Am 7. und 8. Mai endet diese Frühlingssaison also wieder, es warten zwei pralle Monate mit jeder Menge packender Kämpfe bzw. Spiele.

FIFA 16: 'mo_aubameyang' und 'TimoX' dominieren die Cups

Gesetzte Qualifikanten der Vorsaison:
Erhan 'Dr. Erhano' Kayman (amtierender Meister), Marvin 'M4RV' Hintz, Timo 'TimoX' Siep, Bruno 'Brunisco' Bardelas, Benedikt 'SaLz0r' Saltzer, Sascha 'poldi10' Schumacher, Daniel 'Dani_Fink' Fink

Die Spiele des zweiten FIFA 16-Cups im Überblick.
Die Spiele des zweiten FIFA 16-Cups im Überblick.
© ESLZoomansicht

Wer sich am Dienstagabend die Spiele des zweiten ESLM-FIFA-Cups ansah, bekam teilweise hervorragenden Fußball-eSport zu sehen. Vor allem Timo 'TimoX' Siep von Euronics Gaming und Newcomer Mohammed 'mo_aubameyang' Harkous von SK Gaming spielten sich imposant durch die ersten Runden, wobei 'TimoX Spieler wie Antonino 'dawnsson' Sammarco und Kevin 'AssiaKevin' Assia aus dem Turnier warf. 'mo_aubameyang' hatte es dagegen mit Sascha 'poldi10' Schaumacher zu tun, bevor im Halbfinale der amtierende Meister Erhan 'Dr. Erhano' Kayman auf den 18-jährigen Harkous wartete. Es war das bisher erste Aufeinandertreffen der beiden. Dementsprechend gespannt waren auch die Erwartungen, wie 'Dr. Erhano' mit 'mo_aubameyang' zurechtkommt. Für den ESL Meister lief es im ersten Cup überhaupt nicht, umso wichtiger wäre es diesmal gewesen, den zweiten Cup zu gewinnen oder zumindest als Zweiter die wichtigen Punkte für die Gesamttabelle einzufahren.

Doch 'mo_aubameyang', der das ganze Turnier mit Juventus Turin absolvierte, lieferte eine hervorragende Leistung. Selbst ein Teamwechsel und mehrere Aufstellungsänderungen halfen Kayman nicht, das Ruder noch herumzureißen, obwohl der ESL-FIFA-Meister auch einige gute Chancen hatte. Somit stand es am Ende 3:1 und 4:1 für Harkous. Das Finale war somit die Neuauflage der vergangenen Woche: 'mo_aubameyang' gegen 'TimoX'. Erneut lieferten sich der Major-Ladder-Qualifikant Harkous und der ESL-Sommermeister von 2015 eine begeisternde Partie, die jedoch von 'mo_aubameyang' dominiert wurde. Siep kam selten zu gefährlichen Toraktionen und musste dem enormen Druck seines Gegners standhalten. Für 'mo_aubameyang' ist es der erste Sieg in einem ESLM-Cup, wodurch er nun punktgleich mit Siep auf dem ersten Tabellenplatz steht.

Der aktuelle Stand nach zwei von fünf Cups:
1. TimoX 125 Punkte
2. mo_aubameyang 125
3. AssiaKevin 60
4. SaLzor 35
5. Dr. Erhano 35
6. Poldi10 30
7. M4RV 20
8. Brunisco 20

League of Legends: Euronics Gaming ist nicht zu stoppen

Gesetzte Qualifikanten der Vorsaison:
Mysterious Monkeys (amtierender Meister), E-Sport Club München, LeiSuRe, ESC Gaming, PENTA Sports, Planetkey Dynamics, Vination eSports, TTD eSports

Die Spiele des zweiten League of Legends-Cups im Überblick.
Die Spiele des zweiten League of Legends-Cups im Überblick.
© ESLZoomansicht

Für Euronics Gaming gibt es in dieser Saison nur ein Ziel: Den Titel. Das neu eingekaufte Team um Tarik 'Sedrion' Holz wird den Ambitionen momentan absolut gerecht. Nachdem die Mannschaft bereits den ersten Cup im Finale gegen TTD mit Bravur für sich entschied, mussten sie diese Leistung auch im zweiten Cup abrufen. Denn im Endspiel wartete erneut TTD und so kam es zur Revanche. Bereits im Halbfinale traf Euronics auf die amtierenden Meister von Mysterious Monkeys - auch diese Begegnung spielte sich vor einer Woche bereits ab. In beiden Fällen siegte Euronics.

Obwohl sich TTD in beiden Cups gut geschlagen hatte, scheiterten sie erneut im letzten Spiel am scheinbar unknackbaren Euronics Gaming. Tarik 'Sedrion' Holz lieferte eine beeindruckende 10/1/18-Leistung auf Vayne ab und führte erneut, wie bereits im Finale der Vorwoche, die CS-Tabelle an. Für ihn und sein Team läuft momentan alles nach Plan und wenn sie weiterhin an diese Leistungen anknüpfen können, sollte das Erreichen der Endrunde für Euronics Gaming kein Problem darstellen.

Der aktuelle Stand nach zwei von fünf Cups:
1. Euronics Gaming 150
2. TTD Toybox 100
3. Mysterious Monkeys 60
4. LeiSuRe 35
5. Vination 30
6. Klappa123 30
7. E-Sport Club München 20
8. Crowd Control 20
8. AEP eSports LoL 20

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Alles zu den zweiten Cups in Starcraft II und CS:GO
 
Seite 1/2

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de