Erste Qualifikanten der Halo World Championship

Halo WM: Fab Esports vertritt Deutschland

von Nicole Lange am 08.02.2016 um 14:24

Am Wochenende spielten in Köln die besten Halo-Teams aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Südafrika um einen Platz für die Halo World Championship. Für Deutschland waren PENTA Sports, Fab Esports und Wrecking Gaming dabei, die sich einer starken Konkurrenz entgegensahen.

Fab Esports vertritt Deutschland bei der Halo WM.
Fab Esports vertritt Deutschland bei der Halo WM.
© MicrosoftZoomansicht

Spannende Spiele bekamen die Zuschauer in den ESL Studios in Köln und über den Stream zu sehen, denn die Halo Teams spielten um einen Platz in den Halo World Championship Finals mit einem Preispool von rund zwei Millionen US-Dollar. Starke Konkurrenz aus dem Ausland war u.a. mit Dignitas, EPSILON und Team infused vertreten. In den vier Gruppen waren die Fronten allerdings schnell geklärt. Während PENTA Sports und Wrecking Gaming in ihren Gruppen mit zwei Niederlagen den letzten Platz der Tabelle belegten, konnte Fab Esports in Gruppe C zwei Siege einfahren und stand somit im Viertelfinale.

Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten PuLse Gaming schaffte fabE noch einen 3:2-Sieg. Im Halbfinale war dann jedoch gegen den Tabellenersten aus Gruppe B, exceL eSports Schluss. Trotz der 1:4-Niederlage im Halbfinale sicherte sich fabE aber den Einzug in die Halo World Championship Finals, welche am 19. und 20. März stattfinden. Als Sieger der regionalen Finals trat Team infused hervor, das im Halbfinale EPSILON mit 4:2 besiegte und im Finale exceL eSports sogar mit 4:0 abstrafte.

Somit lauten die Qualifikanten der Halo World Championship EMEA Regional Finals 2016: Team infused, exceL eSports, Epsilon eSports und FAB Games eSports. Für Asien und Australien/Neuseeland treten Aftermath, Immunity und Exiles an. Um das Teilnehmerfeld zu komplettieren fehlen jetzt noch die Qualifikanten aus Nordamerika und Lateinamerika. Letztere werden zwischen dem 13. und 14. Februar ausgespielt bevor NA vom 19. bis 21. Februar seine Teilnehmer ermittelt.

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de