Preise im Wert von rund 35.000 US-Dollar im Pott

Entwickler starten Blood Bowl 2 World Champion 2016

von Nicole Lange am 15.01.2016 um 16:58

Mit Blood Bowl 2 kam im September letzten Jahres eine etwas andere Football-Simulation auf den Markt. Die Adaption des bekannten Brettspiels lässt u.a. Elfen, Orks und Menschen auf dem Spielfeld agieren und dabei geht es ziemlich hart zur Sache. Der überzeichnete Stil und das Gameplay fanden viele Fans, weshalb sich Entwickler Cyanide Studios und Publisher Focus Home Interactive dazu entschlossen haben, die Blood Bowl 2-Weltmeisterschaft auszutragen. Neben einigen Sachpreisen kann auch ein Preisgeld von rund 10.000 US-Dollar gewonnen werden.

Entwickler Cyanide Studios sucht den Blood Bowl 2 World Champion 2016 und gibt dafür einige nette Sach- und Geldpreise aus.
Entwickler Cyanide Studios sucht den Blood Bowl 2 World Champion 2016 und gibt dafür einige nette Sach- und Geldpreise aus.
© kicker eSportZoomansicht

Schon auf der gamescom 2015 konnten wir Blood Bowl 2 anspielen und haben auch schon erste Verbindungen zum eSport gesehen. Die passenden Voraussetzungen liefert das Spiel auf jeden Fall, und so ist es nicht überraschend, dass die Entwickler den nächsten Schritt machen und mit der Blood Bowl 2 World Champion 2016-Veranstaltung die Fans in die Challenge schicken. Am 14. Januar fiel der Startschuss für die Registrierung der Qualifikation, die in privaten und öffentlichen Ligen auf dem PC ausgespielt wird. Bis zum 9. Februar läuft die Anmeldung, danach startet die Official World Cup Ladder in der Cabalvision Official League und ist auf drei Seasons aufgeteilt.


- Erste Season: Start: 11. Februar 2016, Ende: 11 März 2016
- Zweite Season: Start: 11 März 2016, Ende: 11. April 2016
- Dritte Season: Start: 11 April 2016, Ende: 11. Mai 2016

Die privaten Qualifiers steigen in Deutschland über die German BB League und laufen vom 11. Februar bis 11. Mai 2016. Insgesamt 64 Blood Bowl-Spieler ziehen dann in die Playoffs ein, dessen Endrunde am 18. Mai stattfindet. Obwohl Blood Bowl 2 noch keine große eSport-Disziplin ist, haben die Veranstalter bereits einige nette Preise in Aussicht gestellt, die sogar ein Preisgeld von 10.000 Dollar beinhalten.

Die Ausschüttung des Preisgelds fängt bereits bei den besten acht Spielern an, die 250 Dollar und kleinere Sachpreise erhalten. Neben weiteren Sachpreisen erhält der Viertplatzierte 1.000 Dollar, Platz drei 1.500 Dollar, der Zweitplatzierte 2.000 Dollar und der Blood Bowl 2 Champion darf sich u.a. über 4.500 Dollar freuen. Wer an der Blood Bowl 2-Weltmeisterschaft teilnehmen will, findet die Registrierung und alle Teilnahmebedingungen unter: http://www.bloodbowl-game.com/de/worldcup/rules

Video zum Thema
Battleborn, Mechs und Elfen-Football- 30.08., 22:48 Uhr
Schräge Games im eSport-Check
Auf der gamescom gab es jede Menge Spiele zu sehen. Einige davon mit echtem eSport-Potenzial. Wir haben uns das Fantasy-Football-Spiel Blood Bowl 2, den Mech-Shooter Heavy Gear Assault und 2Ks Battleborn genauer angesehen und sagen Euch, was diese Spiele für den eSport so interessant macht.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de