Basketballfeeling trotz kleiner Hürden

NBA 2K18: Das kann der neue Modus

von Christian Mittweg am 14.09.2017 um 14:27

NBA 2K18 erscheint am 15. September. Kurz vor Release des Titels haben wir uns bereits den neuen Modus des Spiels angeschaut. Der erste Abschnitt von "Die Nachbarschaft" vermittelt dabei ein gutes Spielgefühl, lässt aber noch einige Wünsche offen.

Wir haben uns vor Release den Auftakt zu "Die Nachbarschaft" in NBA 2K18 angeschaut.
Wir haben uns vor Release den Auftakt zu "Die Nachbarschaft" in NBA 2K18 angeschaut.
© 2KZoomansicht

Nachdem die Konkurrenz von EA SPORTS (EA) in Titeln wie FIFA bereits seit einem Jahr immer mehr Story-Elemente integriert, hat 2K im kommenden Teil der beliebten Basketballreihe nachgelegt. "Die Nachbarschaft" heißt der neue Modus, der eine offene Spielwelt bieten soll - vom Basketballplatz im Park bis hin zu Spielen in der NBA. Ihr steuert den jungen Basketballspieler DJ auf seinem Weg zu einem Profi-Team. Dabei kommt in Anlehnung an einen Story-Modus auch das Gesehen abseits des Platzes nicht zu kurz. So könnt Ihr Euch beispielsweise einen Agenten suchen oder ein Tattoo stechen lassen. Nebenher läuft die Geschichte nach einem roten Faden: Getroffene Entscheidungen beeinflussen das Spiel zwar, ändern den Lauf der Geschehnisse aber nicht auf bedeutende Weise. Zumindest nicht im ersten von uns angespielten Kapitel. Gleiches gilt für die eigenen Leistungen auf dem Platz. Das zeigt sich zu Beginn in einem Turnier für Talentspieler. Dort müsst Ihr Eure Fähigkeiten auf dem Platz unter Beweis stellen. Doch selbst wenn Ihr in Euren ersten Spielen verliert und keine gute Figur macht, bei der finalen Partie seid ihr dennoch dabei.

In den ersten Begegnungen werdet Ihr für jede Aktion auf dem Feld bewertet. Dabei zeigt 2K ein gutes Verständnis. Punkte zu erzielen ist zwar wichtig, garantiert aber keine gute Beurteilung. Vielmehr ist es wichtig Pässe zu spielen, Turnover zu vermeiden und defensiv beim zugeteilten Gegenspieler zu bleiben. Die Bewegungen und Animationen sind hingegen ein zweischneidiges Schwert. Auf dem Feld machen die Spieler eine gute Figur, Nebencharaktere sind hingegen häufig steif und wirken wenig lebendig.

Fazit:

Der neue Modus von NBA 2K18 macht viele Dinge richtig. Die Atmosphäre ist stimmig und auch die Animationen der Spieler wirken sehr gut. Einige kleine Probleme, wie die geringe Bedeutung einiger Entscheidungen sollten in kommenden Teilen aber nochmal aufgegriffen werden. Dennoch ist bereits eine gute Basis hergestellt für alle weiteren Features, die zukünftig noch in "Die Nachbarschaft" dazukommen.

Video zum Thema
Von Dennis Schröder bis King James- 17.08., 13:07 Uhr
NBA 2K18: So sieht der neue NBA-Teil von 2K aus
Bis zum Release von NBA 2K18 ist es nicht mehr lange hin. Am 15. September erscheint das Spiel und in einem Trailer hat das Entwicklerstudio nun schon mal gezeigt, wie die Starspieler der NBA-Vereine auf dem virtuellen Feld aussehen werden.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de