17. Ausgabe des HomeStory Cups in Krefeld

Lockere Stimmung und SC II: HSC startet Donnerstag

von Lars Becker am 27.06.2018 um 10:51

In Krefeld findet ab diesen Donnerstag die 17. Ausgabe des HomeStory Cups statt. Neben einigen nationalen Spielern kommt auch wieder die internationale StarCraft II-Elite in das Studio des eSport-Senders TakeTV. Mit dabei sind zudem zwei Legenden, die nach längerer Auszeit wieder Tastatur und Maus in die Hand genommen haben.

Gute Laune und StarCraft II - das ist das Konzept des HomeStory Cups.
Gute Laune und StarCraft II - das ist das Konzept des HomeStory Cups.
© TakeTVZoomansicht

Die Teilnehmerliste liest sich schon einmal vielversprechend. Erwartet werden zum Beispiel die mehrfachen Global StarCraft II League-Champions Shin Hyung 'INnoVation' Lee und Sung Wook 'Zest' Joo. Besonders entgegen gefiebert wird außerdem der Rückkehr zweier Publikumslieblinge. Seong Won 'MMA' Mun spielt nach seinem geleisteten Militärdienst in Südkorea endlich wieder auf Profiniveau und am Freitag auch beim HSC. Zudem hat Myung Hoon 'FanTaSy' Jung erst vor wenigen Wochen seine Rückkehr ins SC II-Profigeschäft verkündet, nachdem er ebenfalls beim Militär war.

Aus Deutschland ist eine Mischung aus bekannten und eher unbekannten Namen vertreten. Die besten nationalen Spieler Gabriel 'HeroMarine' Segat, Dario 'TLO' Wünsch und Julian 'Lambo' Brosig haben ebenso zugesagt wie Richard 'FeaR' Au, André 'InZaNe' Becker und Yannis 'EonBlu' Klingel. Tobias 'ShoWTimE' Sieber wird dagegen nicht beim HSC spielen.

Wettkampf und Gelassenheit

Der Spaß und die freundschaftliche Atmosphäre stehen beim HomeStory Cup seit der ersten Ausführung immer im Mittelpunkt. Das heißt aber nicht, dass es dort um überhaupt nichts geht und der Wettbewerb auf die leichte Schulter genommen wird. Insgesamt 10.000 US-Dollar Preisgeld werden den Bestplatzierten zuteil. Die Spieler treten während des ganzen Wochenendes in dem 32 Teilnehmer großen Turnier gegeneinander an und nehmen zwischenzeitlich eine kleine Auszeit, um die Partien ihrer Kollegen in alter HSC-Tradition zu kommentieren.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de