Brasilianer erstmals bei den WCS Playoffs dabei

WCS: Kelazhur will "unbedingt weiterkommen"!

von Lars Becker am 20.10.2017 um 13:21

In der abgelaufenen Saison der World Championship Series (WCS) belegte Diego 'Kelazhur' Schwimer den sechsten Rang in der Gesamtrangliste und qualifizierte sich so für die WCS Global Playoffs am 27. und 28. Oktober. Gegenüber kicker eSport sprach der Brasilianer nun unter anderem über seine Gegner, den Wunsch vor einem großen Publikum zu spielen und seinen persönlichen Favoriten auf den Weltmeisterschaftstitel.

Nach einem erfolgreichen Jahr will sich Diego 'Kelazhur' Schwimer bei den WCS Global Playoffs durchboxen.
Nach einem erfolgreichen Jahr will sich Diego 'Kelazhur' Schwimer bei den WCS Global Playoffs durchboxen.
© DreamHack/ Jennika OjalaZoomansicht

Schwimer ist einer der aufstrebenden Spieler der westlichen StarCraft II-Szene. Dass er die Klasse haben würde, mit der europäischen und amerikanischen Spitze mitzuhalten, war schon vor langer Zeit abzusehen. 2017 stimmten dann auch endlich die Resultate: "Mit drei Top-Acht- und einer Top-Vier-Platzierung war das bei Weitem mein bestes Jahr in der WCS", erzählt er. Dank seiner hervorragenden Leistungen erreichte der 22-Jährige dieses Jahr die Qualifikation für die WCS Global Playoffs. Jetzt steht er unmittelbar vor der nächsten großen Herausforderung, denn seine zugeteilte Gruppe hat es mächtig in sich. Der koreanische Spitzenspieler und Vizeweltmeister Park 'Dark' Ryung Woo ist gleich sein erster Gegner: "Ich glaube, er ist der furchteinflößendste von den dreien. Wenn man einmal so nah an einem Titel dran war wie er, dann wirst du heiß auf den ersten Platz."

Auch die übrigen Spieler in der Gruppe, der Pole Mikolaj 'Elazer' Ogonowski und Schwimers Teamkamerad bei Root Gaming Kim 'herO' Joon Ho, sind weltweit respektierte Profis. Dabei ist vor allem letzterer eine große Nummer im StarCraft-Geschäft. "Sie sind enorm aggressive Spieler - ich allerdings auch." Diese besondere Dynamik sei auch der Grund, warum er sich so auf die Partien freue. "Ich habe das Gefühl, das werden ganz interessante Spiele."

Zuversichtlich und voller Vorfreude

Wie weit er es am Ende im Turnier schafft, könne er selbst nicht einschätzen. "Ich glaube aber, dass ich gute Chancen habe, meine Gruppe zu überstehen." Um das zu erreichen, bereitet sich der Terraner-Spieler gerade in Korea vor. Dabei konzentriere er sich vor allem auf die Online-Rangliste, die in Korea traditionell stärker ist, als sonst irgendwo auf der Welt. Hinzu kommen Übungspartien mit Trainingspartnern.

Unbedingt möchte er die Gruppenphase überstehen. "Es war immer mein Traum, bei der BlizzCon anzutreten", schwärmt er. "Ich will unbedingt weiterkommen, um vor Publikum spielen zu dürfen." Zum Leidwesen der Spieler garantiert ein Platz unter den besten 16 nämlich nicht sofort den Auftritt vor einer großen Kulisse, weil die Gruppenphase zunächst im kleineren Rahmen ausgetragen wird.

Und die Konkurrenz ist hier bereits gewaltig und nur schwer zu besiegen. Einer sticht für 'Kelazhur' dabei besonders heraus: Lee 'Rogue' Byung Ryul. Der Zerg-Spieler von Jin Air Green Wings sei momentan der beste Spieler der Welt und für ihn der Favorit auf den Titel. "Er ist einfach in jedem Aspekt ein Monster und kann alle Stile spielen." 'Rogue' sei einer der Teilnehmer, denen er am liebsten gar nicht erst begegnen möchte.

Westen nicht ohne Chance

Die Ausnahmekönner aus Korea haben wie jedes Jahr die besten Chancen auf den Titel. Thematisiert wird deshalb immer wieder die Kluft zwischen Korea und dem Westen. "Ich glaube, letztes Jahr war der Unterschied recht gering, aber auch nur wenn man bestimmte Spieler aus dem Westen als Vergleich nimmt." Es gebe dieses Jahr allerdings mehr Profis, die es mit den Koreanern aufnehmen könnten. Trotzdem: "Die Koreaner sind so stark wie immer." Als eine Weltauswahl vor einigen Monaten gegen die Koreaner beim GSL vs. The World antrat, war das Ergebnis vernichtend: "Die Resultate waren unbefriedigend, aber ich freue mich auf das, was wir potenziell bei der BlizzCon erreichen können."

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de