Start steht unmittelbar bevor

StarCraft Remastered: Launch, LAN-Party, Legenden

von Lars Becker am 14.08.2017 um 12:01

Das originale StarCraft hat eine Generation und deren nächtliche Pläne geprägt. Heute erscheint die Neuauflage StarCraft Remastered, und das will Entwickler Blizzard passend feiern - mit einer traditionellen LAN-Party. Eingeladen sind neben den bekanntesten Persönlichkeiten der Szene auch in Vergessenheit geratene Spieler aus längst vergangenen Tagen. Los geht's am heutigen Montag um 23 Uhr.

StarCraft Remastered erscheint heute.
StarCraft Remastered erscheint heute.
© Screenshot/ BlizzardZoomansicht

Im StarCraft-Mekka Südkorea ist StarCraft Remastered bereits seit gut zwei Wochen in den dortigen Internetcafés spielbar, während der Rest der Welt weiterhin ungeduldig auf die Neuveröffentlichung des 1998 erschienenen Titels wartet. Blizzard feierte den Launch in Südkorea bei malerischer Kulisse mit einer pompösen Feier am Gwangalli Beach in Busan. Tausende kamen, um die berühmtesten Brood War-Spieler aller Zeiten zu sehen und wie diese sich im grafisch verbesserten Remastered schlagen.

Der Echtzeitstrategie-Klassiker hat sich bewusst nur punktuell verbessert, denn das nostalgische Spielgefühl von damals soll weiterhin erhalten bleiben. Deshalb sind die Eigenheiten und antiken Mechaniken immer noch Teil des Spiels. Neben einer verbesserten Grafik bietet das Spiel zudem ein Matchmaking-System.

'White-Ra' ist mit dabei

Zwar werden beim Veröffentlichungs-Event für den Westen auch einige ehemalige Identifikationsfiguren wie in Südkorea erscheinen, allerdings findet die Veranstaltung im kleineren Rahmen in Form einer Netzwerk-Party statt. Zwei Nächte soll das Hangout-Spektakel, wie Blizzard es in einer Pressemitteilung nannte, andauern. Beginn der Show ist jeweils um 23 Uhr und sie endet gegen 6 Uhr. Gastgeber sind in beiden Nächten Sean 'Day[9]' Plott und dessen Bruder Nick 'Tasteless' Plott. Zu diesen stoßen zudem die Kommentatoren Dan 'Artosis' Stemkoski und Geoff 'iNcontroL' Robinson, die selbst mitspielen werden.

Die meisten der eingeladenen Spieler kennen wohl nur noch die wirklich eingefleischten RTS-Fans. Der Pole Krzysztof 'Draco' Nalepka, einst Spieler des südkoreanischen Teams OGN Sparkyz, ist 2010 vom professionellen Gaming zurückgetreten, wird aber seine Fähigkeiten bei der LAN-Party genauso zur Schau stellen wie die beiden US-Amerikaner Eric 'G5' Rothmuller und Daniel 'Nyoken' Eidson sowie der Australier Peter 'Legionnaire' Neate. Bekannter sind die StarCraft-Legende Aleksey 'White-Ra' Krupnyk und der jahrelange Spieler von Team Liquid, Jos 'Ret' de Kroon, die auch prägende eSportler im zweiten Teil waren.

Offizieller Termin für die Veröffentlichung im Westen ist heute, der 14. August, gegen Abend. Unklar ist jedoch, ob der europäische Server zur gleichen Zeit wie der amerikanische freigeschaltet wird.

Klassik trifft Moderne
So sieht StarCraft Remastered aus!
So sieht StarCraft Remastered aus!

Am 14. August erscheint StarCraft Remastered, eine neue Version des ersten Teils des Echtzeitstrategie-Klassikers. Das Spiel erhält Grafik-Updates und neue Features.
© Blizzard

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de