Wichtigstes SC-II-Event des Jahres

Drei Deutsche dabei: Heute startet die WCS-Endrunde

von Lars Becker am 26.10.2018 um 11:58

Drei deutsche StarCraft-II-Spieler sind dieses Jahr bei den Global Playoffs der World Championship Series (WCS) vertreten. Dort wartet die nächste Herausforderung. Am Freitag und Samstag treten 'HeroMarine', 'Lambo' sowie Deutschlands erfolgreichsten SC II-Profi Tobias 'ShoWTimE' Sieber in der Gruppenphase gegen die besten Spieler der Welt an.

Einer der großen Hoffnungsträger der deutschen und europäischen Szene: Tobias 'ShoWTimE' Sieber.
Einer der großen Hoffnungsträger der deutschen und europäischen Szene: Tobias 'ShoWTimE' Sieber.
© Blizzard/Andre HainkeZoomansicht

Die Spannung steigt, besonders bei den deutschen Zuschauern. Alleine der Fakt, dass drei Teilnehmer einer WCS-Endrunde aus Deutschland stammen, ist bereits ein Erfolg. Zu verdanken ist das einer herausragenden Saisonleistung. Das Trio ist in guter Verfassung. Doch jetzt wird es richtig knifflig. Die Global Playoffs, also die Gruppenphase des wichtigsten SC II-Turniers des Jahres, ist gespickt mit den erfahrensten, raffiniertesten und schnellsten Spielern, die das RTS-Genre zu bieten hat.

Das spiegelt sich auch in den jeweiligen Gruppen der Deutschen wieder. So hat Julian 'Lambo' Brosig das Vergnügen, sich mit Seong Ju 'Maru' Cho messen zu können, der in dieser Saison dreimal den Pokal der Global StarCraft II League gewann - das vermutlich am schwersten zu gewinnende Turnier in SC II. Hinzu kommt mit Tae Yang 'TY' Jun ein weiterer koreanischer und erfahrener Alleskönner. Alex 'Neeb' Sunderhaft aus den Vereinigten Staaten komplettiert die Gruppe. Der US-Amerikaner dominierte 2017 den Westen und gewann insgesamt drei WCS-Zwischenstopps.

Hochkaräter über Hochkaräter

Eine ähnlich schwierige Aufgabe liegt vor Gabriel 'HeroMarine' Segat, der wie Brosig zum ersten Mal an einer WCS-Endrunde teilnimmt. Sung Wook 'Zest' Joo und Yoo Jin 'sOs' Kim zählen zu den erfolgreichsten Protoss-Spezialisten der Welt. Joo gewann dreimal die GSL, Kim zweimal die BlizzCon. Zu allem Überfluss könnte es auch noch zum Duell mit dem Überflieger Joona 'Serral' Sotala kommen. Der Finne gewann in diesem Jahr alle vier WCS-Zwischenstopps und sogar ein stark besetztes Turnier in Korea, weshalb er zum engen Favoritenkreis gehört.

Direkt hinter Sotala war in der WCS-Gesamtrangliste auf Rang zwei 'ShoWTimE'. Dieser hat ebenfalls ein paar schwere Brocken vor der Brust. Ryung Woo 'Dark' Park und Dae Yeob 'Stats' Kim gehören zweifellos zur absoluten SC II-Elite. Mit Yu Feng 'Has' Ke befindet sich zwar ein weniger erfolgreicher Spieler aus Taiwan in der Gruppe, aber ein dafür unheimlich tückischer. Trotz seiner eher bescheidenen rohen Fähigkeiten, kann er Favoriten durch verrückte Strategien austricksen.

Ein lukratives Turnier

Selbst wenn das deutsche Trio in der Gruppenphase ausscheiden sollte, profitiert es vom üppigen Preisgeld. Durch den Verkauf von speziellen Ingame-Items ist das Preisgeld insgesamt auf 700.000 US-Dollar angestiegen. Selbst die Verlierer der Gruppenphase erhalten deswegen 14.000 US-Dollar. Wer sehen möchte, wie sich die deutschen Vertreter schlagen, kann auf dem offiziellen StarCraft-Kanal bei Twitch einschalten. Die Begegnung von 'Lambo' und 'Maru' ist am 26. Oktober auf 18 Uhr angesetzt, während 'HeroMarine' um circa 20 Uhr auf 'Zest' trifft. Am Samstag tritt 'ShoWTimE' um 19 Uhr gegen 'Dark' an. Sind alle Partie der Global Playoffs ausgespielt, geht es am nächsten Wochenende auf der BlizzCon mit den Global Finals, der Round-of-8, weiter.

Drei Deutsche in der Top-Acht
WCS-Endrunde: Diese Spieler vertreten den Westen
WCS-Endrunde: Diese Spieler vertreten den Westen

In der Endrunde der World Championship Series (WCS) treten 16 Teilnehmer an. Acht davon kommen aus Südkorea, acht aus dem Westen. Auch drei Spieler aus Deutschland nehmen am wichtigsten StarCraft II-Event des Jahres teil. Das sind die Qualifikanten!
© Blizzard

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de