Neue Items als Andenken

Gedenkpaket: 'TotalBiscuit' in SC II verewigt

SCII - 12.09. 13:47

Schonungsloser Kritiker, Mannschaftsbesitzer, Kommentator, Turnierveranstalter, Streamer - der im Mai verstorbene John 'TotalBiscuit' Bain war in der Gaming-Welt eine polarisierende, aber äußerst populäre und umtriebige Person. Für seine großen Verdienste in StarCraft II wird der Brite nun innerhalb des Spiels geehrt.

Eine Legende wird gewürdigt: John 'TotalBiscuit' Bain. © Genna Bain

Der im Alter von 33 Jahren an Krebs verstorbene Spielekritiker war eine Koryphäe in der gesamten Branche. Aber insbesondere für den über die Jahre an Beliebtheit einbüßenden Echtzeitstrategie-Titel setzte er sich unermüdlich ein. Er gründete das erfolgreiche Team Axiom, kommentierte professionelle Matches und veranstaltete Turniere mit den besten Spielern der Welt. "Wie viele von Euch wissen, war John 'TotalBiscuit' Bain einer der größten Unterstützer von StarCraft II. Er und seine Frau Genna waren frühe Fürsprecher des Spiels", schreibt Blizzard in einer Mitteilung an die Community. In den darauffolgenden Zeilen verkündet das US-Unternehmen, die Leistungen der Bain-Familie angemessen zu würdigen und entsprechende Items in das Spiel zu integrieren. Mittlerweile ist das Gedenkpaket mit Porträts, Sprays und Emoticons online und für knapp 10 US-Dollar zu erwerben.

Unterstützung für Angehörige

Der gesamte Erlös vom Verkauf, so Blizzard, geht an seine Frau Genna und ihren gemeinsamen Sohn. "Angesichts dieses tragischen Verlusts ist das unsere Art der Bain-Familie Danke zu sagen für alles, was sie für StarCraft II getan haben." Das ist noch nicht alles. Seit geraumer Zeit begleiten Stimmen von StarCraft-Charakteren und Szene-Persönlichkeiten die Spieler im Multiplayer und navigieren sie durch die Onlinepartien. Auch die Stimme des Briten sagt mit seinen berühmten sarkastischen Kommentaren, wo es lang geht. Das durch diesen sogenannten Announcer generierte Geld kommt zukünftig ebenfalls den Angehörigen vollständig zugute.

Lars Becker