Pro Evolution Soccer Aktuell
11.09., 10:46
PES 2018 ist ab dem heutigen Montag verfügbar: Lest jetzt unseren Test!

PES 2018 im Test: Alte Schwächen und neue Stärken

Konamis Pro Evolution Soccer ist zurück und hat in PES 2018 einiges umgekrempelt und verbessert. Die Fußballsimulation kommt in dieser Saison mit einem überarbeitetem Multiplayer und Gameplay-Inhalten daher, die das Spiel bereichern. Wir haben den Titel ausführlich angespielt. Zum Zeitpunkt des Tests waren allerdings die Online-Dienste noch nicht verfügbar. Der Schwerpunkt dieses Tests liegt also auf den Offline-Modi.


Pro Evolution Soccer Galerien
14.09., 08:17
Grafik, Taktik, Karriere & Co.: Das neue PES 2018! Daniele de Rossi (AS Rom)
PES 2018 kommt mit einigen auffälligen Neuerungen daher - eine Auswahl im Überblick.

PES 2018 hat grafisch wieder einiges zu bieten. Wir zeigen Euch Bilder aus der Karriere, den Stadien, von Bundesligist RB Leipzig und von der Roma aus Italiens Serie A!


Tipps & Tricks Pro Evolution Soccer
26.07., 12:13
PES 2017: Die eigene myClub-Legende erschaffen

Mit Training wird jeder Fußballer noch besser – das gilt auch in PES 2018. Im myClub-Modus helfen Euch Übungsleiter, Spieler aufzuwerten und Euer Team zu verstärken. Wir erklären, wie Ihr aus jedem Spieler einen Starfußballer machen könnt.


Pro Evolution Soccer Events
02.06., 21:35
"Guifera" ist PES-Weltmeister PES-Weltmeister "Guifera" gewann das Finale nach Verlängerung.
PES-Weltmeister "Guifera" gewann das Finale nach Verlängerung.

Er war der Außenseiter im Finale, lag sogar 0:1 zurück. Spielte dann cleverer, kämpfte sich zurück, glich aus - und drehte das Spiel in der Verlängerung. Genau genommen: in der 114. Minute. Der Brasilianer "Guifera" hat "Ettorito97", den Favoriten aus Italien, mit 2:1 besiegt und ist der neue PES-Weltmeister.


Pro Evolution Soccer: Die EM-Analyse im Video
07.07., 12:02
EM-Analyse: DFB-Elf gegen "Les Bleus"

Zum hoffentlich vorletzten Mal heißt es bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich für die deutsche Elf "alles oder nichts". Der Gegner im Halbfinale ist auch gleichzeitig der Gastgeber des Turniers und brennt darauf, sich für die Niederlage im Viertelfinale der WM 2014 zu revanchieren. Damals rettete Manuel Neuer den Deutschen mehrfach in höchster Not den knappen Sieg. Gegen den torhungrigen Sturm der Equipe Tricolore (drei Spieler mit zusammen elf Treffern) wäre Neuer in Topform wieder Gold wert.



kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de