PC-Fans müssen geduldig sein

PES 2018: Diese Teams sind in der Beta spielbar

von Kristin Banse am 17.07.2017 um 12:21

Ab Donnerstag dürfen Fans endlich selbst Hand anlegen: Dann startet nämlich die elftägige Open Beta für Pro Evolution Soccer (PES) 2018. Entwickler Konami veröffentlichte nun weitere Informationen über Twitter und enttäuschte im selben Atemzug alle PC-Spieler.

Das erwartet Euch am Donnerstag mit der PES 2018-Beta!
Das erwartet Euch am Donnerstag mit der PES 2018-Beta!
© KonamiZoomansicht

Ende Juni machte PES Global Product- und Brand-Manager Adam Bhatti vor allem PC-Fans große Hoffnungen. Er versprach, dass man die Computer-Version auf den selben Standard wie die Xbox One und PlayStation 4-Ableger heben wolle. Die PC-Version hinkte bisher nämlich vor allem grafisch hinterher. Bereits im Vorfeld gab der Entwickler jedoch bekannt, dass die Beta ausschließlich für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar sein wird.

Dies wird sich auch nicht ändern, wie der offizielle PES-Account nun nochmal via Twitter bestätigte: PC-Spieler bleiben außen vor. Zusätzlich gab es weitere Informationen bezüglich der Beta. Zum Beispiel ist die Teamauswahl stark begrenzt: Ihr könnt entweder mit der brasilianischen oder der französischen Nationalmannschaft auflaufen. Ansonsten steht es Euch frei, ob Ihr tagsüber bei strahlendem Sonnenschein oder in der Nacht bei Regen im 1vs1 oder 3vs3 antreten möchtet. Letzter Modus ist jedoch nur lokal verfügbar. Als Stadion steht Euch ausschließlich die Neu Sonne Arena zur Verfügung - also der Allianz Parque in Sao Paulo, Brasilien.

Das perfekte Online-Spiel

Adam Bhatti bekräftige uns gegenüber noch einmal, wie wichtig die Beta für die Entwicklung des Spiels sei: "Wir machen das zum ersten Mal seit Jahren, um sicher zu stellen, dass das Online-Spiel perfekt ist." Daher appelliert der Global Product- und Brand-Manager auch nochmal an die Fans: "Wir bitten jeden darum, so viel wie möglich zu spielen. Versucht alles einmal auszutesten, da wir alles aufzeichnen. Falls etwas schiefgehen sollte, können wir damit einen Day One-Patch entwickeln."

Wer am Donnerstag selbst einen Blick auf Konamis Fußballsimulation werfen will, kann dies ohne weiteres tun. Die Beta ist kostenlos verfügbar - Xbox-Spieler brauchen jedoch Xbox Live Gold. Elf Tage könnt Ihr Euch dann austoben, bis die Beta am 31. Juli endet.

Das finale Spiel erscheint am 14. September für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360. Außerdem wird PES 2018 auch über Steam verfügbar sein.

Die ersten Bilder zu Konamis Fußballsimulation
Grafisch famos: So sieht PES 2018 aus!
Grafisch famos: So sieht PES 2018 aus!
Grafisch famos: So sieht PES 2018 aus!

Am 14. September ist es soweit! Pro Evolution Soccer 2018 erscheint im Handel. Neben einigen Features gab Entwickler Konami auch schon einige Screenshots zur Fußballsimulation raus. Hier sind die ersten Bilder aus dem Spiel!
© Konami

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de