Sieger der NGL Championship im Interview

NGL: Schalkes 'Tim Latka' - endlich am Ziel

von Kristin Banse, Holm Kräusche am 21.04.2018 um 17:47

Der junge Schalker Tim 'Tim Latka' Schwartmann hat am Donnerstag seinen ersten großen internationalen Titel gewonnen. kicker eSport spricht mit dem Knappen über das Finale der NGL Championship, den hohen internationalen Stellenwert des Turniers und seine erste Meisterschaft.

Geschafft: Tim Schwartmann hat seinen ersten internationalen Titel geholt.
Geschafft: Tim Schwartmann hat seinen ersten internationalen Titel geholt.
© kicker eSportZoomansicht

kicker eSport: Wie fühlt es sich an, den ersten großen Titel geholt zu haben?
Tim 'Tim Latka' Schwartmann: Das ist natürlich ein überragendes Gefühl. In der Vergangenheit habe ich es häufig bis in die Endrunden verschiedener Wettbewerbe geschafft. Das Finale nun gewonnen zu haben, fühlt sich großartig an.

kicker eSport: Wie wichtig war dir die NGL Championship?
Schwartmann: Die NGL Championship ist ein prestigeträchtiges Turnier. Schon das internationale Teilnehmerfeld mit namhaften Spielern zeigt den hohen Stellenwert des Wettbewerbs.

kicker eSport: Wie sehr hat Schalke 04 an deinem Sieg mitgewirkt?
Schwartmann: Mir wird viel Vertrauen geschenkt. Durch diesen Erfolg konnte ich dieses Vertrauen nun zurückzahlen. Ich freue mich für den gesamten Verein, der mir mit seinem nachhaltigen Engagement im eSport den Rücken stärkt.

kicker eSport: Was waren deine Erwartungen zu Beginn der Saison?
Schwartmann: Ich wusste zu jeder Zeit um die Stärken meiner Gegner und hatte dementsprechend großen Respekt vor jedem Spiel und vor dem Wettbewerb insgesamt. Auch wenn man diesen Satz aus dem Fußball häufig hört, so ist doch etwas dran: Ich habe versucht von Spiel zu Spiel zu denken, dabei das große Ziel jedoch nicht aus den Augen zu verlieren. Ich wusste, dass wenn ich Bestleistungen bringe, ich die NGL Championship auch gewinnen kann.

kicker eSport: Wer war für dich der härteste Gegner in der gesamten NGL Championship?
Schwartmann: Ich habe jeden Gegner ernst genommen und mich intensiv mit ihnen auseinandergesetzt. Jeder meiner Kontrahenten hat mich vor eine besondere Herausforderung gestellt.

kicker eSport: Hast du dich auf besondere Weise auf das Finale vorbereitet?
Schwartmann: Der FUT Champions Cup in Manchester lag nur wenige Tage zurück. Ich war dementsprechend gut im Training und hatte das nötige Selbstbewusstsein für das Endspiel.

kicker eSport: Hat dich der schnelle Anschlusstreffer im ersten Spiel unter Druck gesetzt?
Schwartmann: Ich selbst bin früh in Führung gegangen und konnte dadurch schon etwas an Sicherheit gewinnen. Der Treffer zum Ausgleich war ein kleiner Rückschlag, der mich allerdings nicht aus der Bahn werfen konnte. Ich hatte einfach ein gutes Gefühl und habe weiter auf meine Fähigkeiten vertraut.

kicker eSport: Dani Hagebeuk hat mit hohem Druck gespielt. Wie bist du damit umgegangen?
Schwartmann: Ich habe versucht, dem entgegenzuwirken, indem ich aus einer stabilen Defensive das Spiel aufgebaut habe, um Sicherheit und Kontrolle über die Begegnung zu gewinnen.

kicker eSport: Du hast in den vergangenen Spielen vermehrt in den letzten Minuten getroffen. Jetzt wieder. Wie kommt es immer dazu?
Schwartmann: Ich habe immer bis zur letzten Minute gekämpft und versucht, mein Spiel aufzuziehen. Konzentration und Fokus über die volle Spieldistanz sind bei solchen bedeutenden Wettbewerben besonders wichtig. Außerdem habe ich versucht, je nach Spielsituation einen entsprechenden Joker einzuwechseln, um die Partie zu meinen Gunsten zu entscheiden.

Video zum Thema
Die Highlights des NGL Championship-Finals- 20.04., 15:31 Uhr
FIFA 18: Tim Schwartmanns spektakulärer NGL-Sieg
Es war ein Spektakel, das Schalkes Tim 'Tim Latka' Schwartmann am Donnerstagabend im Finale der NGL Championship ablieferte. Im Endspiel des Turniers stand er Dani Hagebeuk von Ajax Amsterdam gegenüber und erspielte sich in letzter Minute den Sieg.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de