Sub: Alter Hase vor jungen Wilden

NGL: Wenn das Alter nichts aussagt

von Hauke van Göns am 03.11.2017 um 23:59

Was ist eigentlich besser? Ein Berg voller Erfahrung oder die Reflexe eines "jungen Wilden"? Diese Frage stellt sich in vielen sportlichen Wettbewerben, so auch in der NGL Championship. Ein Querschnitt durch die Altersstruktur der Vereinsliga zeigt, dass die Antwort im Bezug auf die FIFA-Szene gar nicht so leicht zu finden ist.

Im Upper Bracket der NGL-Playoffs sind neben dem 26-jährigen 'Schwenker1991' (l.) auch drei "junge Wilde" vertreten.
Im Upper Bracket der NGL-Playoffs sind neben dem 26-jährigen 'Schwenker1991' (l.) auch drei "junge Wilde" vertreten.
© kicker eSportZoomansicht

Da rangieren drei Jungspunde auf den Plätzen vier bis zwei, während ein "alter Hase" in Person von Dominik 'Schwenker1991' Schwenk von der Tabellenspitze grüßt. Von seinen Verfolgern ist keiner über 20 Jahre alt. Amsterdams Dani 'AFC Ajax Dani' Hagebeuk ist 19, der Drittplatzierte Marcus 'Marcuzo' Jörgensen noch ein Jahr jünger und Quinten 'QuintenX' van der Most von Feyenoord Rotterdam wurde ebenfalls im Juni 19 Jahre alt.

Durch die uneingeschränkte Altersfreigabe des Titels war das Alter der FIFA-Spieler weltweit immer relativ gering auch im Vergleich zu anderen großen eSport-Games. Da sticht Schwenk von Origin of Power mit 26 Jahren heraus, doch auch er startete seine professionelle Karriere erst vor rund 16 Monaten. Trotz des Altersunterschiedes hat er zum Beispiel mit Youngster 'Marcuzo' etwas gemeinsam. Beide Akteure spielen seit mehr als zehn Jahre die Fußballsimulation aus dem Hause EA.

Unerfahrenheit stand im Weg

Neben dem Tabellenprimus zählt noch Benedikt 'Salz0r' Saltzer zu den älteren Profis der NGL. Seit 2009 ist er Profi und mit 25 Jahren hat er schon einige Turniererfahrung auf dem Buckel. Die reguläre Saison beendete der Spieler vom VfL Wolfsburg auf dem sechsten Rang. In der Vorrunde konnte der Südhesse noch nicht im großen Stil von seiner Erfahrung profitieren.

Auf der anderen Seite stand dem 18-jährigen Michal 'Sroka' Srokosz die eigene Unerfahrenheit in einigen Matches im Weg und am Ende beendete er die NGL-Debütsaison ohne Sieg auf dem letzten Platz. Eine klare Erkenntnis, ob das Spieleralter in der Vereinsliga einen großen Einfluss hat, gibt es zumindest nach den ersten neun Spieltagen nicht. Der nächste Härtetest für die Nerven kommt in den Playoffs.

Mit Blick auf die Frage, ob das eigene Alter nun ein Vorteil sei, resümierte Dominik 'Schwenker1991' Schwenk für uns passend: "Das weiß ich nicht. Die meisten von den anderen haben im Gegensatz zu mir schon Erfahrungen auf Turnieren gesammelt. Ich konnte dafür ohne Druck aufspielen, da ich nichts zu verlieren hatte."

Video zum Thema
Wo ist die Stimmung hin?- 01.11., 14:09 Uhr
FIFA 18: Das Jubel-Problem
FIFA 18 brachte viele Neuerungen in das Spiel. Es gab aber auch Rückschritte: Jubel machen in FIFA 18 keine so gute Figur und lassen die versprochene packende Atmosphäre vermissen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de