Klub-Weltmeister sucht neue Herausforderung

'Marcuzo' und Bröndby IF trennen sich

von Hauke van Göns am 02.11.2017 um 16:02

Nach insgesamt neun Monaten wird Marcus 'Marcuzo' Jörgensen Bröndby IF verlassen. Das bestätigten der Däne sowie sein ehemaliger Verein via Twitter. Im Dress des Kopenhagener Vorortvereins gewann der 18-Jährige den prestigeträchtigen Titel beim FIFA Interactive Club World Championship (FICWC) im August dieses Jahres und auch in der NGL Championship spielte er sich unter die besten drei Athleten der Vorrunde.

Im Dress von Bröndby IF gewann Marcus 'Marcuzo' Jörgensen den FICWC-Titel 2017
Im Dress von Bröndby IF gewann Marcus 'Marcuzo' Jörgensen den FICWC-Titel 2017
© kicker eSportZoomansicht

In seinem Posting auf Twitter erklärte Jörgensen, dass er sehr dankbar für die gemeinsame Zeit mit dem Klub sei, nun aber nach neuen Herausforderungen suche. Mit ihm werden auch die anderen beiden Säulen der Bröndby-FIFA-Abteilung gehen. Jesper 'Pilm' Prang, der als Coach arbeitete, und Spielerkollege Wali 'Kaz' Kazmi sind ebenfalls ab dem 31. Oktober für neue Angebote offen.

Jesper Larsen, Koordinator bei Bröndby eSport sagte zum Abschied der Spieler: "Wir sind außerordentlich zufrieden mit der Arbeit aller drei und sie alle hatten großen Anteil an den exzellenten Ergebnissen, die Bröndby letztes Jahr erreicht hat. Besonders die tolle Klubweltmeisterschaft durch Marcus, flankiert von Jesper, wird immer ein Teil unserer Geschichte sein und wir haben eine Menge aus der gemeinsamen Reise gelernt."

Als Neuzugang stellte der Verein in der selben Ankündigung Frederik 'Fredberg' Fredberg vor. Der 20-Jährige ist ebenfalls Däne und ist derzeit auch für den ESWC qualifiziert. Er unterschreibt einen 10-Monatsvertrag der kurz nach dem kommen FeWC ausläuft.

NGL Playoffs ungewiss

In der NGL Championship qualifizierte sich 'Marcuzo' mit einem dritten Rang in der regulären Saison für das Upper Bracket der Playoffs. Sein Gegner dort ist Dani 'AFC Ajax Dani' Hagebeuk von Ajax Amsterdam. Ob 'Marcuzo' allerdings in den Playoffs antritt, ist noch nicht bekannt. Die Entscheidung dazu stehe noch aus, teilte die NGL auf Anfrage mit.

Zu welchem Verein oder welcher Organisation es den Klub-Weltmeister nach seiner Trennung als nächstes zieht, ist ebenfalls noch unbekannt.

Video zum Thema
"Be ready"- 29.05., 17:40 Uhr
NGL Spotlight: Marcus 'Marcuzo' Fuglsang Jörgensen
Für Böndby IF läuft der 18-jährige Däne Marcus 'Marcuzo' Fuglsang Jörgensen auf. Seit Februar ist er beim dänischen Erstligisten unter Vertrag. Bisher hat es für Jørgensen noch nicht für einen Titel gereicht. Einem größeren Publikum präsentierte er sich erstmals bei den FUT Regionals in Madrid. Vielleicht kann er bei der NGL Euro Championship den großen Wurf schaffen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de