Vorausblick auf die Play-offs der NGL Championship

NGL: Deutsche Profis im Überlebensmodus

von Christian Mittweg am 17.10.2017 um 20:00

Über neun Spieltage haben neun Klubspieler und ein Wildcard-Gewinner in der NGL Championship um die besten Tabellenplätze gekämpft. Nun stehen die Play-offs an - und die Profis haben die Chance, ihre guten Leistungen fortzusetzen oder eine verkorkste Saison noch ins Positive zu rücken.

Die Zeit läuft: Die Play-offs der NGL Championship nahen.
Die Zeit läuft: Die Play-offs der NGL Championship nahen.
© kicker eSportZoomansicht

Die reguläre Saison der NGL Championship ist vorüber und die Play-offs rücken immer näher. Inzwischen steht sogar bereits fest, wie die Paarungen in der nächsten Runde aussehen. Denn abhängig vom erreichten Tabellenplatz, wurde die Position der Teilnehmer für den Turnierbaum festgelegt. Dabei gilt es zu beachten, dass es ein Upper- und Lower-Bracket gibt. Die vier erfolgreichsten Punktesammler werden ins Upper Bracket gesetzt, während Platz fünf bis acht im Lower Bracket starten.

Bei einer Niederlage im Upper Bracket fliegt ein Spieler daher nicht direkt raus, sondern hat eine zweite Chance, um sich zu beweisen und den Titel mit nach Hause zu nehmen. Allen voran natürlich Dominik 'Schwenker1991' Schwenk, der nicht eines seiner neun Matches verloren hat. Er trifft in der ersten Runde auf Feyenoord Rotterdams Profi Quinten 'QuintenX' van der Most. Die zweite Begegnung im Upper Bracket machen der Zweitplatzierte Dani 'AFC Ajax Dani' Hagebeuk und der Dritte Marcus 'Marcuzo' Jörgensen unter sich aus.

Wolfsburg und Schalke unter Zugzwang

Im Lower Bracket ist dagegen schon nach einer Niederlage Schluss. Hier treffen die deutschen Top-eSport-Vereine aufeinander. Die zwei deutschen Vereinsspieler Tim 'Tim Latka' Schwartmann (Schalke) und Benedickt 'SaLz0r' Saltzer (Wolfsburg) müssen dementsprechend Vollgas geben. Als Fünftplatzierter trifft der Schalker 'Tim Latka' allerdings auf den vermeintlich schwächsten Gegner: Sam 'Carmody' Poacher von AS Roma. Noch ist aber nichts entschieden und der Roma-Spieler wird alles daran setzen, um den enttäuschenden achten Platz der regulären Saison vergessen zu machen. 'SaLz0r' muss seinerseits gegen Luca 'LuBo' Boller vom FC Basel gewinnen, um die eigenen Titelchancen am Leben zu erhalten.

Den Tabellenstand der regulären Saison und alle Ergebnisse könnt Ihr hier einsehen.

Video zum Thema
Gegner fair vom Ball trennen- 15.10., 00:30 Uhr
FIFA 18: Abwehrprobleme? Bono hilft
Die Abwehr fällt in FIFA 18 nicht jedem Spieler leicht. Damit Ihr in den Zweikämpfen zukünftig besser klar kommt, zeigt Euch unser FIFA-Coach Alexander 'Bono' Rauch die optimale Methode.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de