Auftakterfolg für den E-Divisie-Champion

NGL: 'AFC Ajax Dani' glückt erster Sieg

von Christian Mittweg am 29.05.2017 um 14:51

Knappe Serie, aber dennoch verloren - Quinten 'QuintenX' van der Most von Feyenoord Rotterdam unterlag am Sonntagabend seinem Landsmann Dani 'AFC Ajax Dani' Hagebeuk mit 0:2. Der seinerseits für den Hauptstadtklub Ajax Amsterdam antretende Profi durfte sich dagegen über einen Traumstart in der NGL Euro Championship freuen.

'AFC Ajax Dani' triumphierte über 'QuintenX' bei seinem NGL Euro Championship-Debüt.
'AFC Ajax Dani' triumphierte über 'QuintenX' bei seinem NGL Euro Championship-Debüt.
© kicker eSportZoomansicht

Die Serie zwischen den Profis von Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam bot keinen Platz für Fehler. In zwei knappen Spielen reichte Dani 'AFC Ajax Dani' Hagebeuk jeweils ein Vorsprung von nur einem Tor, um die Serie für sich zu entscheiden. Sein Gegenspieler Quinten 'QuintenX' van der Most machte es dem Ajax-Profi zwar nicht leicht und kämpfte gegen die drohende Niederlage an, am Ende war der amtierende Champion der E-Divisie aber das entscheidende Stück besser.

Der spätere Sieger hatte in der ersten Partie furios losgelegt und schon nach knapp 17 Minuten zwei Tore erzielt. 'QuintenX' gab zwar nicht auf und erzielte noch vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer, das erhoffte Comeback blieb allerdings aus. In der zweiten Halbzeit hielt 'AFC Ajax Dani' seinen Kasten sauber und entschied das erste Spiel damit für sich.

'QuintenX' war auch in der zweiten Partie keine Ruhe vergönnt. Noch bevor er einmal auf das gegnerische Tor schießen konnte, kam 'AFC Ajax Dani' zu zwei Großchancen und versenkte den Ball im Kasten des Rotterdam-Spielers. Damit stand 'QuintenX' erneut unter Zugzwang, doch der 18-Jährige blieb ruhig und vertraute auf seine Fähigkeiten: "Ich halte meinen Kopf oben, was auch immer passiert."

In der 68. Minute war es dann soweit: Quentin steckte einen Pass auf dem im Strafraum lauernden Ruud Gullit durch, tanzte einen Gegenspieler aus und versenkte den Ball zum 1:1-Ausgleich. Damit war die Entscheidung vorerst vertagt und das Match ging in die Verlängerung. Doch es kam, wie es an dem Abend schon zwei Mal zuvor geschah, 'AFC Ajax Dani' lief einen Konter und köpfte zum entscheidenden 2:1-Siegtreffer ein. Die Erleichterung war dem Ajax-Profi anzumerken, der aufsprang und seine Freude herausbrüllte. Die Leistung seines Landsmanns erkannte auch 'QuintenX' an, der nach dem Spiel zugab: "Dani hat verdient gewonnen."

'AFC Ajax Dani' muss am zweiten Spieltag gegen den Legia Warschau-Profi Michal 'Sroka' Srokosz ran, während 'QuintenX' gegen den bisher ebenfalls noch sieglosen David 'DAVIDSP' Soriano Perujo vom FC Valencia antreten wird. Ein Sieg ist Pflicht für den Rotterdam-Profi, wie er nach der Niederlage verriet: "Ich brauche drei Punkte, deswegen werden ich wie gewohnt mein Bestes geben."

Video zum Thema
Ein Niederländer auf Titelkurs?- 28.05., 11:23 Uhr
NGL Spotlight: Quinten 'QuintenX' van der Most
Mit seinen 18 Jahren ist Quinten 'QuintenX' van der Most von Feyenoord Rotterdam einer der jüngsten Teilnehmer der NGL Euro Championship. Dennoch mangelt es dem Niederländer definitiv nicht an Erfahrung. Nur eins fehlt ihm noch: Ein großer Titel. Kann 'QuintenX' sich nun den Traum erfüllen?
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de