Was heißt Flanking, Fog of War und Co.?

StarCraft ABC: F wie Fast Expansion

von Lars Becker am 05.02.2016 um 15:21

Begriffe aus dem StarCraft-Jargon sind immens wichtig, um eSport-Partien überhaupt verstehen zu können. Immer wieder greifen Kommentatoren zu Wörtern, mit denen Neulinge zu Beginn nicht viel anfangen können. In der neuen Ausgabe des StarCraft-ABC stehen alle Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben F im Fokus.

Was ist eine Fast Expansion? Und was ist Flanking? Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben F im Fokus.
Was ist eine Fast Expansion? Und was ist Flanking? Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben F im Fokus.
© kicker eSportZoomansicht

Einer der meistbenutzten und wichtigsten Begriffe ist die Fast Expansion (Schnelle Expansion), oft auch abgekürzt mit FE. Das bezeichnet den Vorgang, wenn ein Spieler in einer frühen Phase des Spiels ein weiteres Hauptgebäude (Nexus, Hatch oder Command Center) baut, um einen ökonomischen Vorteil zu erlangen. Fast alle Strategien - mögen sie auch noch so kreativ sein - basieren auf der Fast Expansion. Angriffe mit nur einer Basis sind nicht allzu häufig und gelten als All-Ins, die das Spiel meist sofort beenden müssen.

Flanking

Oft passiert es, dass die eigenen Einheiten aufgrund einer misslichen Situation sich gegenseitig blockieren und somit nicht in den Kampf eingreifen können. Das Flanking (Flankieren) macht es möglich, von verschiedenen Seiten gleichzeitig anzugreifen. Das hilft zudem dabei, Flächenschaden zu minimieren, da die Einheiten sich nicht in einem riesigen Haufen versammeln. Eine Strategie, die für Anfänger nicht einfach auszuführen ist. Für die richtige Handhabung ist Erfahrung, gute Übersicht auf das Spielgeschehen und exzellente Einheitenkontrolle (Micro Management) gefragt. Profispieler wie der Terraner Cho 'Maru' Seong Ju von Jin Air Green Wings bedienen sich gerne am Flanking und erspielen sich aufgrund ihres guten Micro Management einen großen Vorteil in Kämpfen.

Float (Mineral und Gas Float)

Wenn Spieler gerade mit dem Steuern ihrer Einheiten beschäftigt oder einfach mit ihrem Multitasking überfordert sind, geben sie oft nicht ihre Ressourcen entsprechend aus. Das wird auch Float oder Mineral und Gas Float (sinngemäß: Überfluss) genannt. Dadurch verzögert sich die Produktion oder Ökonomie, schließlich wurden die Mineralien und das Gas nicht ordnungsgemäß ausgegeben. Generell gilt: Einkommen immer niedrig halten. Manchmal geben Spieler ihr Einkommen jedoch absichtlich nicht aus, weil sie auf bestimmt Strukturen warten, die erst die Voraussetzung für das Bauen bestimmter Einheiten schafft. Auch im späteren Verlauf des Spiels, wenn die Obergrenze für das Bauen von Einheiten (200) erreicht ist, ist es kein eklatanter Fehler des Spielers, viele Ressourcen zu haben.

Fog of War

Wissen was der Gegner macht, ist das A und O in StarCraft. Viele Bereiche der Karte sind allerdings dunkel und müssen noch erkundet werden. Einheiten, Arbeiter oder auch die fliegenden Gebäude der Terraner können solche Gebiete erkunden. Diese Bereiche nennt man im StarCraft-Jargon und auch vielen anderen strategischen Titeln Fog of War (Nebel des Krieges).

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de