Starkes Teilnehmerfeld aus Korea und Europa

IEM: Acht SC II-Spieler in Taipei mit dabei

von Lars Becker am 29.01.2016 um 14:52

Acht StarCraft II-Spieler treten am Montag in der Intel Extreme Masters im Taipei World Trade Center während der Taipei Game Show an. Die Electronics Sports League (ESL) hat dazu einige namhafte Spieler eingeladen. Unter anderem treten der amtierende WCS Europe-Champion David 'Lilbow' Moschetto und WCS-Global-Champion Kim 'sOs' Yoo Jin an.

Am Montag findet die Intel Extreme Masters in Taipei statt.
Am Montag findet die Intel Extreme Masters in Taipei statt.
© ESL/Helena KristiannsonZoomansicht

Obwohl die IEM Taipei keine Punkte für die World Championship Seriies (WCS) vergibt, ist das Aufeinandertreffen der acht eingeladenen Teilnehmer höchst interessant. Durch die Änderungen der WCS-Regeln treffen Koreaner und Nicht-Koreaner dieses Jahr seltener aufeinander als noch 2015. Es ist also eine gute Gelegenheit für die beiden Europäer sich mit den ganz Großen zu messen. Zumal die ESL einige Hochkaräter aus Korea eingeladen hat. So zum Beispiel ist Kim 'herO' Joon Ho von CJ Entus in Taiwan mit dabei. Der Protoss-Spieler ist nach seinem überraschend frühen Aus in der koreanischen StarLeague wohl besonders motiviert gut abzuschneiden. In Legacy of the Void hat der 23-Jährige bisher keine gute Figur gemacht. Besonders im Protoss-gegen-Protoss scheint der Weltklassespieler noch nicht den Dreh herauszuhaben. Gegen ihn tritt der Norweger Jens 'Snute' Aasgaard von Team Liquid an. Der Zerg-Spieler ist der klare Underdog in der Partie mit seinem koreanischen Kontrahenten. Doch schon im letzten Jahr bei der IEM Shenzhen hatte Aasgaard zwei koreanische Weltklasse-Protoss in seiner Gruppe und überraschte mit dem Gruppensieg. Sein europäischer Kollege 'Lilbow' hat mit Byun 'ByuN' Hyun Woo ebenfalls einen Top-Spieler vor der Brust. Für den Franzosen wird das eine ganz enge Angelegenheit. Zumal Moschetto nie dafür bekannt war, ein besonders ausgeprägtes Protoss-gegen-Terraner zu haben. Auch wird unter dem neuen Balance-Patch gespielt, der noch dieses Wochenende veröffentlicht wird. Der Patch soll unter anderem den Adept weniger effizient gegen leichte Einheiten wie Marines oder Arbeiter machen. Das könnte das Matchup gewaltig umkrempeln und Spieler müssten entsprechend umdenken.

In den zwei übrigen Partien treten bekannte Fan-Lieblinge an. Jang 'MC' Min Chul war eigentlich vor einigen Monaten zurückgetreten, spielte aber aktiv bereits in einigen Turnieren in Legacy of the Void mit. Sein Gegner ist der amtierende Weltmeister 'sOs', der aus allen koreanischen Wettbewerben für diese Saison ausgeschieden ist und dem daher ein Sieg bei der IEM sicherlich gut tun würde. Außerdem trifft der in den USA lebende Choi 'Polt' Seong Hun auf den widererstarkten Kim 'Soulkey' Min Chul, was ein spektakuläres Terraner-gegen-Zerg-Duell werden könnte. Die Voraussetzungen für ein spannendes Spiel sind genauso wie bei den anderen Partien jedenfalls gegeben.

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de