Fusion mit Curse Gaming perfekt!

TeamLiquid baut seine LoL-Truppe aus

von Nicole Lange am 08.01.2015 um 10:25

TeamLiquid stellt sich breiter auf und hat sich mit der Organisation Curse Gaming zusammengetan. Diese Fusion bedeutet nicht nur eine Erweiterung für die League of Legends-Rubrik, sondern lässt auch alle anderen Teams, die einst für Curse Gaming auftraten, nun unter der Liquid-Fahne auflaufen. Steve "LiQuiD112" Arhancet, der Geschäftsführer von Curse Gaming, wird auch bei TeamLiquid eine Führungsposition übernehmen.

TeamLiquid hat mit Curse Gaming fusioniert und sein neues LoL-Team vorgestellt.
TeamLiquid hat mit Curse Gaming fusioniert und sein neues LoL-Team vorgestellt.
© TeamLiquidZoomansicht

Für das TeamLiquid ist diese Fusion eine gewinnbringende Erweiterung für das aktuelle Portfolio. Die Organisation ist mit Spielen wie StarCraft II, Super Smash Bros., Hearthstone, Dota 2 oder Heroes of the Storm breit aufgestellt. Nachdem allerdings seit Ende Oktober 2014 die Dota 2-Mannschaft "vorübergehend" auf Eis gelegt wurde, haben die Verantwortlichen jetzt mit League of Legends einen neuen Titel dazugewonnen. Die passenden Spieler stehen durch die Fusion ebenfalls schon parat.

- Diego "Liquid`Quas" Ruiz (Top)
- Christian "Liquid`IWillDominate" Rivera (Jungle)
- Kim "Liquid`FeniX" Jae Hun (Mid)
- Chae "Liquid`Piglet" Gwang Jin (AD Carry)
- Alex "Liquid`Xpecial" Chu (Support)

Man habe sich bei der Entscheidung, ein League of Legends Team zu gründen, geduldig verhalten, so die Team-Sprecher, und nicht weil es gerade populär oder besonders einfach gewesen sei. Mit der Fusions-Ankündigung und dem Wechsel des Hauptsponsors nach drei Jahren sei jetzt die perfekte Gelegenheit gewesen. Die LCS in Nordamerika wird für das neue Team auch gleich die erste Prüfung werden. Liquid-Gründer Victor "Nazgul" Goossens plant allerdings noch mehr. So wird die Organisation zusätzlich noch ein League of Legends-Challenger Team aufstellen. Durch die Fusion mit Curse Gaming kommt mit "Nuckledu" ein Spieler ins Team, der zukünftig die Street Fighter Turniere bestreiten wird. "HungryBox" und "Chillindude" komplettieren abschließend noch die Super Smash Bros.-Mannschaft rund um Ken und KDJ.

Dass bei TeamLiquid derzeit noch einiges in der Planung ist, lässt Goossens die Fans auch gleich wissen. Man würde in Kürze noch einige Neuigkeiten verkünden. Jetzt habe man aber erstmal die Arbeit für die neue Ausrichtung der Organisation aufgenommen. Dabei spricht Goossens von einer sehr guten Zusammenarbeit mit Steve Arhancet. Ein weiteres neu aufgesetztes Projekt ist auch die LiquidLegends.net-Seite, die von den Team selbst mit Neuigkeiten aus der Szene befüllt wird und mit einem neuen Design den Fans Tradition und Neuerungen gleichermaßen nahebringen soll.

Video zum Thema
Analyse der LoL-Karte- 07.01., 12:45 Uhr
League of Legends-Tutorial: Die Kluft der Beschwörer
Aller Anfang ist schwer. Um erfolgreich in einem MOBA wie League of Legends spielen zu können, muss man viel lernen und verstehen. Im ersten Tutorial-Video erklären wir die Grundeigenschaften der Standart-Karte von League of Legends und zeigen, wie man sich als frischgebackener Beschwörer verhalten sollte und worauf man achten muss.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

1 Leserkommentare

wodutut
Beitrag melden
09.01.2015 | 07:34

Curse Gaming

wie der Fluch.
Keine Ursache

Weitere News und Hintergründe

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de