Sieg gegen Winstrike

Overwatch Contenders: Angry Titans im Finale

von Lars Becker am 13.08.2018 um 17:32

Die Angry Titans haben am Sonntagabend das Endspiel der europäischen Overwatch Contenders erreicht. Im Halbfinale setzte sich die in Deutschland gegründete Organisation gegen Winstrike durch und darf nun im großen Finale in Paris antreten. Dortiger Gegner: Eagle Gaming.

Fast am Ziel: Die Angry Titans haben es ins Endspiel geschafft.
Fast am Ziel: Die Angry Titans haben es ins Endspiel geschafft.
© BlizzardZoomansicht

"Intensiv und sehr knapp", so beschrieb Tank-Spieler Lukas 'LullSiSH' Wiklund von den Angry Titans die Serie im Halbfinale. Die ging trotz des beeindruckenden Kampfes des Gegners 3:1 zugunsten des Favoriten aus. Der Einzug ins Endspiel war besonders für die ambitionierten Spieler der Angry Titans enorm wichtig. Denn praktisch seit Gründung des Teams war es Anliegen, früher oder später an die Spitze der zweitwichtigsten Liga nach der Overwatch League zu gelangen. Das will aber auch die Konkurrenz. Nicht nur weil der erste Platz eine Summe von 30.000 US-Dollar einbringt, sondern weil diesmal die beiden Finalisten im Rahmen des World Cups-Qualifiers in Paris antreten.

Letzte Hürde

In der vergangenen Saison reichte es in Polen für Wiklund und Co. nur für das Halbfinale. Angesichts der herausragenden Leistungen der Mannschaft in den vergangenen Wochen könnte der Titelgewinn nun aber tatsächlich Realität werden. Bisher spielten die Angry Titans eine nahezu perfekte Saison, ohne eine einzige Niederlage einstecken zu müssen.

Gegner wird am 21. September dann die aufstrebende Mannschaft von Eagle Gaming sein, die sich im Halbfinale völlig überraschend gegen den amtierenden Contenders-Champion Team Gigantti mit 3:1 durchsetzten. Die Franzosen sind so etwas wie ein Überraschungsfinalist, denn in der Gruppenphase wurde Team Gigantti noch erster und Eagle Gaming lediglich dritter. Im Finale wird somit auch der ehemalige StarCraft II-Profi und Gewinner der World Championship Series David 'Lilbow' Moschetto antreten, der mittlerweile als Support in Overwatch sein Geld verdient.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de