Giannis Antetokounmpo ist das neue Gesicht

"The Greek Freak" ist Coverstar von NBA 2K19

von Christian Mittweg am 02.07.2018 um 20:52

LeBron James, Kevin Durant, Stephen Curry, Paul George, Kyrie Irving und jetzt ist Giannis Antetokounmpo dran. "The Greek Freak" ist der neue Coverstar von NBA2K19. Als erster NBA Spieler aus Europa wird er das Aushängeschild der Basketball-Reihe sein.

Giannis Antetokounmpo ist das neue Gesicht von NBA2K.
Giannis Antetokounmpo ist das neue Gesicht von NBA2K.
© kicker eSportZoomansicht

Am 11. September erscheint der neue Teil der Basketballsimulation aus dem Hause 2K: NBA 2K19. Das Cover wird dann der 23-jährige Grieche Giannis Antetokounmpo zieren, das verkündete der Entwickler offiziell am Montagabend. Damit beerbt "The Greek Freak" Kyrie Irving und ist gleichzeitig der erste Europäer, dem diese Ehre zuteilwird. "Ich konnte es gar nicht abwarten, allen meinen Freunden zu sagen, dass ich azf dem Cover von NBA 2K19 bin", hieß es von dem griechsichen Superstar.

Antetokounmpo ist einer der aufstrebenden Stars der NBA. In der vergangenen Saison erzielte der Forward der Milwaukee Bucks durchschnittlich 27 Punkte pro Spiel - nur vier Spieler in der gesamten Liga hatten mehr. Und er wird auch nicht ohne Grund "The Greek Freak" genannt. Seine extreme Athletik, Größe und Kraft kombiniert mit seinen Fähigkeiten am Ball suchen in der NBA ihresgleichen. Dabei ist der Grieche gerade einmal 23 Jahre alt. Antetokounmpo bleibt daher noch eine Menge Zeit, um ein paar Titel zu gewinnen.

Erst das Cover, dann der Wechsel?

Eine Meisterschaft hatten ihn seine Vorgänger auf dem NBA2K Cover fast alle voraus. In den letzten fünf Jahren war Paul George der einzige Spieler, der es als alleiniger Star auf das Titelbild schaffte und bisher nock keinen Championship-Ring sein Eigen nennt. Kürzlich zeichnete sich aber noch ein weiteres Muster unter den Coverstars ab. Fünf Vorgänger von Antetokounmpo - LeBron James, Kevin Durant, James Harden, Paul George und Kyrie Irving - verließen spätestens ein Jahr, nachdem sie auf dem NBA 2K-Cover waren, ihren Verein. Antetokounmpo könnte diese Serie brechen, denn der Forward steht noch bis 2021 bei den Milwaukee Bucks unter Vertrag.

Bei dem Ankündigungsevent in Athen bekam Antetokounmpo außerdem eine Konsole mit eigenem Aufdruck geschenkt. "Die werde ich unterschreiben und im Internet verkaufen", scherzte der neue Coverstar.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de