Weltmeisterschaftsteilnahme gesichert

HCT Sommermeisterschaft: "Bunnyhoppor" holt den Titel

von Nicole Lange am 02.07.2018 um 18:59

Raphael 'Bunnyhoppor' Peltzer hat sich den Titel der HCT Summer Championship geholt. In der Blizzard Arena Los Angeles setzte sich der Deutsche gegen 15 weitere Spieler durch und konnte neben dem Preisgeld von 50.000 US-Dollar auch das WM-Ticket mit nach Hause nehmen.

50.000 US-Dollar und die WM-Teilnahme: Der deutsche Hearthstone-Spieler Raphael 'Bunnyhoppor' Peltzer gewinnt die HCT Sommermeisterschaft
50.000 US-Dollar und die WM-Teilnahme: Der deutsche Hearthstone-Spieler Raphael 'Bunnyhoppor' Peltzer gewinnt die HCT Sommermeisterschaft.
© BlizzardZoomansicht

Es war die erste saisonale Meisterschaft der Hearthstone Championship Tour in der Blizzard Arena Los Angeles. 250.000 US-Dollar waren insgesamt im Preispool. 16 Spieler aus der ganzen Welt trafen aufeinander und am Ende gewann Deutschland. Mit 6:3 kam Peltzer durch seine Gruppe D und legte damit zwar nicht die beste Statistik hin, aber kam dennoch als Gruppenerster in die K.o.-Phase. Wu 'XiaoT' Juwei schaffte dagegen in seiner Gruppe A eine Gesamtbilanz von 6:1. Die gute Statistik half dem Chinesen aber nicht wirklich, denn im Achtelfinale war gegen Kacper 'A83650' Kwiecinsk Schluss. Der Pole schickte im Halbfinale den US-Amerikaner David 'killinallday' Acosta auch mit 3:0 nach Hause.

Deutschland vs. Polen

Raphael 'Bunnyhoppor' Peltzer hatte auf der anderen Seite des Turnierbaums schon deutlich stärkere Gegner. Im Halbfinale gab es sogar ein deutsches Duell zwischen Peltzer und Torben 'Viper' Wahl. Jeweils mit 3:2 setzte sich der Deutsche bis ins Finale durch, wo 'A83650' auf ihn bereits wartete. Nachdem 'Bunnyhoppor' das erste Spiel mit seinem Schamanen-Deck für sich entschied, ging das zweite Spiel an den Polen, der mit dem Hexenmeister-Deck spielte. Danach war 'Bunnyhoppor' aber am Drücker und besiegte 'A83650' in Spiel drei mit dem Magier- und Spiel vier mit dem Hexenmeister-Deck. Somit lautete das Endergebnis 3:1 für 'Bunnyhoppor'.

Neben dem Preisgeld gab es für die Finalisten und Halbfinalisten auch ein Ticket für die Hearthstone World Championship 2018.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de