Die Spielzeugautos düsen wieder

Trackmania Turbo: Release am 24. März

von Nicole Lange am 08.02.2016 um 21:54

In der eSport-Szene hat die Trackmania-Reihe eine feste Fanbase um sich geschart, die regelmäßig Turniere veranstaltet. Auf dem ESWC 2015 wurde mit TrackMania 2: Stadium eines der größten Turniere ausgetragen. Mit Trackmania Turbo kommt nun endlich frisches Futter für die Fans der Spielzeugauto-Simulation. Am 24. März veröffentlicht Ubisoft den neuesten Teil und will den Fokus vor allem auf das Zeitrennen legen - eSportler wird es freuen.

Trackmania Turbo erscheint am 24. März und wird den kompetitiven Gedanken weiterführen.
Trackmania Turbo erscheint am 24. März und wird den kompetitiven Gedanken weiterführen.
© UbisoftZoomansicht

Der kompetitive Gedanke lebt auch mit Trackmania Turbo weiter. Doch der Schwerpunkt wird nicht nur auf dem Zeitfahren liegen. Das Trackbuilder-Tool soll es den Spielern wie in den Vorgängern ermöglichen, eigene Strecken zu erstellen, die zu den 200 bestehenden Strecken noch hinzugefügt werden können. Die selbst gebauten Kurse sind meistens auch die Grundlage einiger Community-Turniere, die auf eigens gebauten Strecken ausgetragen werden. Mit den bestehenden und neuen Kursen können die Spieler auch eigene Turniere im Spiel erstellen oder an bereits bestehenden Community-Cups teilnehmen. Für eSport-Events wird diese Funktion auch eine wichtige Rolle spielen.

Mittlerweile etwas aus der Mode, aber in Trackmania Turbo auch dabei, ist der Splitscreen-Modus, in dem Ihr mit bis zu drei Spielern lokal antreten könnt. Sehr interessant hört sich auch der Double Driver-Mode an, in dem Ihr mit einem Freund zusammen ein Auto mit zwei Controllern steuern müsst.

Der aktuell erfolgreichste Trackmania-eSportler dürfte im übrigen Carl-Antoni 'Carl Jr.' Cloutier sein. Der Kanadier holte drei Mal in Folge den ESWC-Titel und konnte auch das meiste Preisgeld einfahren. Am 24. März erscheint Trackmania Turbo für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Video zum Thema
Zwischen Rennsport und bunter Pixelschlacht- 02.01., 16:15 Uhr
Diese eSport-Titel solltet Ihr 2016 im Auge behalten
Dota 2, League of Legends, StarCraft II, Hearthstone FIFA, CS:GO und Co - diese Disziplinen bestimmen das Gesicht der eSport-Szene. 2016 gehen aber einige vielversprechende Spiele an den Start, die den eSport-Bereich für sich erobern wollen. Wir stellen Euch die Games vor, die Ihr im neuen Jahr im Auge haben solltet.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de