Nächste PC-Rennsimulation für Xbox One und PS4

Assetto Corsa kommt auf die Konsolen

von Robin Schulz am 21.01.2016 um 11:21

Mit Assetto Corsa kommt nach Project CARS die nächste Rennsimulation vom PC auf die Konsolen. Publisher 505 Games hat zusammen mit dem italienischen Entwickler Kunos Simulazioni die Portierung angekündet und plant eine Veröffentlichung für die PlayStation 4 und Xbox One im April.

Assetto Corsa im April auch für Xbox One und PS4.
Assetto Corsa im April auch für Xbox One und PS4.
© 505 GamesZoomansicht

Bereits im letzten Jahr schaffte es mit Project CARS eine der wichtigsten PC-Rennsimulationen auch auf die Konsolen. Während der Titel im Vorfeld besonders gut bei PC-Spielern ankam, fielen die Kritiken für die Konsolen-Versionen recht durchwachsen aus. Auch wenn Project CARS auf dem PC von starker Hardware enorm profitierte, konnte es vor allem auf der Xbox One nicht mit dem Exklusiv-Titel Forza Motorsport 6 mithalten.

Assetto Corsa versucht sich nun an der gleichen Aufgabe und sollte aus den Fehlern von Project CARS lernen können. Der Titel erscheint am 22. April und wird zu Beginn über 80 Autos und einige der weltweit charakteristischsten Rennstrecken beinhalten. Darunter Silverstone, Monza und die Nürburgring-Nordschleife. Als Simulation legt Assetto Corsa einen enorm hohen Wert auf Realismus und gilt neben iRacing als eine der realistischsten Rennspiele auf dem PC. Große Beliebtheit erlangt es ebenfalls durch die hohe Modding-Zugänglichkeit und eine Community, die stetig neue eigene Inhalte bereitstellt. Ob dies auch für die Konsolen möglich sein wird, ist bislang nicht bekannt.

Ob Assetto Corsa, eine bisher reinrassige PC-Simulation, es auch auf den Konsolen schafft, wird von einigen Faktoren abhängig sein. Insbesondere PS4-Spieler warten noch auf den ersten Gran Turismo-Ableger, wodurch Assetto Corsa für sie bestimmt zum richtigen Zeitpunkt erscheint.

Video zum Thema
Soviel Gummi klebt auf dem Asphalt- 29.12., 12:42 Uhr
Rennspiele 2015 - Das waren unsere Highlights
Rennspiel-Freunde bekamen dieses Jahr einige Titel vor die Nase gesetzt. Ob nun Simulation oder Arcade-Racer, für jeden Bleifuß dürfte wohl das Passende dabei gewesen sein. Dabei bekamen bekannte Spiele-Reihen ihre bewährten Fortsetzungen, einige neue Spiele-Marken erblickten das Licht der Welt. Unsere Highlights des Jahres 2015 seht Ihr in unserem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de