Mehr Genauigkeit und bessere Kontrolle

EA SPORTS kündigt Madden NFL 19 an

von Kristin Banse am 25.05.2018 um 19:13

Dass es in diesem Jahr einen weiteren Ableger der Madden NFL-Reihe geben wird, war ein offenes Geheimnis. Am Freitagnachmittag machte EA SPORTS es offiziell und kündigte das Football-Spiel an.

Das provisorische Artwork für Madden NFL 19.
Das provisorische Artwork für Madden NFL 19.
© EA SPORTSZoomansicht

Eine der größten Ankündigungen für Madden NFL 19 sind die Verbesserungen des Franchise-Modus: Erstmalig wird es einen Draft-Class-Editor geben und Spieler bekommen mehr Entscheidungsmöglichkeiten. Zudem gab EA SPORTS bekannt, dass die Football-Simulation aufgrund einer neuen Real Player Motion-Technologie mehr Genauigkeit aufweist und Spieler bessere Kontrolle über das eigene Team haben werden. Ob der Story-Modus Longshot für eine zweite Saison zurückkehrt, verriet EA SPORTS nicht.

Veröffentlichungsdatum unklar

Auch bezüglich des Veröffentlichungsdatums von Madden NFL 19 hielt sich der Entwickler bedeckt. Allerdings schrieb der offizielle Twitter-Account, dass die Käufer der Hall of Fame-Edition die Football-Simulation bereits am 7. August uneingeschränkt spielen können. Zu FIFA 18 war dies mit der Ronaldo Edition ebenfalls der Fall. Damals konnten Besitzer der besonderen Version FIFA 18 bereits drei Tage vor dem offiziellen Release spielen. Dementsprechend könnte es sein, dass Madden NFL 19 am 10. August weltweit im Handel erscheint. Weitere Informationen sollen ab dem 9. Juni auf der EA Play folgen.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de