Neue Skins für Reaper, Hanzo und Reinhardt

Overwatch: Neujahrs-Event startet diese Woche

von Lars Becker am 21.01.2019 um 15:19

Nach dem Weihnachtsspaß im frostigen Winterwunderland folgt in Overwatch das nächste Ingame-Event: Blizzard kündigte jetzt an, mit der Community vom 24. Januar bis 18. Februar das chinesische Neujahr zu feiern. Das bedeutet für die Spieler wieder jede Menge neue Inhalte.

Das chinesische Neujahrsfest nimmt ab Donnerstag wieder Overwatch in Beschlag.
Das chinesische Neujahrsfest nimmt ab Donnerstag wieder Overwatch in Beschlag.
© BlizzardZoomansicht

Nach dem Weihnachtsspaß im frostigen Winterwunderland folgt in Overwatch das nächste Ingame-Event: Blizzard kündigte jetzt an, mit der Community vom 24. Januar bis 18. Februar das chinesische Neujahr zu feiern. Das bedeutet für die Spieler wieder jede Menge neue Inhalte.

Das Mondneujahrs-Event ist mittlerweile, wie auch andere Feste, Tradition in Overwatch. Jedes Jahr um diese Zeit steht der FPS-Titel ganz im Zeichen des chinesischen Neujahrsfests. Ab Donnerstag wird deshalb das Jahr des Schweins begangen. Besonders gespannt sind Fans wie immer auf Skins, Highlight-Intros, Sprays und Co., die nach dem Zufallsprinzip aus den Lootboxen springen oder direkt gekauft werden können.

Erste Skins stellte der Entwickler bereits am Wochenende über die verschiedenen Social-Media-Kanäle vor. So werden Reaper, Hanzo und Reinhardt, wie schon bekannt gegeben wurde, mit neuen Skins ausgestattet, die thematisch zum Event passen. Reaper ist genauso wie Hanzo und Reinhardt in einem traditionellen chinesischen Krieger-Outfit gekleidet. Es dürften sich allerdings noch einige dazu reihen. Zahlreiche Neujahrs-Skins existieren bereits in Overwatch. Die Alten vom Vorjahr, dem Jahr des Hahns, sind immer noch Teil des Spiels. So zum Beispiel die von Genji, Mercy, Zarya und Pharah. Blizzard bestätigte zudem, dass der "Capture the Flag"-Modus zurückkehrt. Bisher zeigte die US-amerikanische Spieleschmiede aber nur stückchenweise, welche Inhalte Einzug ins Spiel halten. Das wird wohl auch bis zum 23. Januar, also einen Tag vor dem Beginn, so weitergehen.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de