Mit der Bundesligalizenz auf dem deutschen Markt

FM 2019 strebt deutschen Manager-Thron an

von Christian Mittweg am 29.08.2018 um 15:24

Deutschlands Thron der Managerspiele zu besteigen, das ist das Ziel von Football Manager 2019. Die Reihe erscheint dieses Jahr erstmals in Deutschland und wird alle Bundesligavereine sowie Spieler abbilden. Eine Regeländerung bei der Lizenzvergabe kam Herausgeber Sega dabei zu Gute.

Mit der Bundesliga-Lizenz will Football Manager 2019 dieses Jahr den deutschen Markt erobern.
Mit der Bundesliga-Lizenz will Football Manager 2019 dieses Jahr den deutschen Markt erobern.
© kicker eSportZoomansicht

"Seit Anbeginn der Football-Manager-Reihe versuchen wir, die Bundesligalizenz zu erhalten", erzählte Game Director Miles Jacobson. Der deutsche Markt mit seinen zahlreichen Fußballfans ist begehrt bei den Entwicklern. Bisher stand jedoch immer eine Hürde zwischen Sega und Deutschland: Ohne Lizenz durfte der Herausgeber das Spiel hierzulande nicht anbieten. Deutsche Fans mussten es deswegen im Ausland kaufen und über Umwege an eine Version kommen. Dass ein paar Spieler so weit gingen, war selbst für Jacobson überraschend und ein Zeichen dafür, dass der deutsche Markt interessiert ist an Football Manager 2019.

Lichtblick bei Lizenzverhandlungen

Den Umschwung brachten die Lizenzverhandlungen der Bundesliga im Jahr 2017. Denn nach zahlreichen gescheiterten Versuchen von Sega kam die Deutsche Fußball Liga dem Herausgeber entgegen. Anstatt einer allgemeingültigen Lizenz vergab die DFL die Rechte für Simulationen und Managerspiele separat. Zudem waren die Lizenzen nicht mehr exklusiv. Diese Chance ließ sich Sega nicht entgehen und schlug zu. "Die Bundesliga ist genauso daran interessiert, in Football Manager vertreten zu sein, wie wir es waren, die Lizenz zu erhalten", sagte uns Jacobson im Interview. Laut dem Game Director will die DFL das Spiel nutzen, um international noch mehr Werbung für die deutsche Liga zu machen. Football Manager profitiert derweilen von einer riesigen neuen Spielergemeinde.

Zusammenarbeit mit der DFL

Seit den Lizenzverhandlungen arbeiten die DFL und das Football-Manager-Entwicklerstudio Sports Interactive akribisch zusammen. Das ist eine Ausnahme unter Liga-Verbänden, wie Jacobson weiß: "Es hat mir die Augen geöffnet, wie die DFL mit uns zusammenarbeitet. Häufig erhalten wir von einer Liga nur die Lizenz und sprechen einmal im Jahr miteinander, wenn es um den Vertrag und die Bezahlung geht. Es ist beeindruckend, wie sehr sich die DFL um ihre Marke, die Vereine und Spieler kümmert."

Verantwortliche der Deutschen Fußball Liga sind alle Informationen im Spiel durchgegangen, die sich mit der Bundesliga und den Spielern befassen. Dabei ging es nicht nur um Qualitätskontrolle, die DFL gab auch Verbesserungsvorschläge. Eine Idee war es, bekannte TV-Übertragungselemente von Bundesliga-Begegnungen auch in Football Manager einzubauen. Im neuen Teil wird es das zwar noch nicht geben, in den kommenden Jahren will Jacobson den Vorschlag jedoch umsetzen.

Hohe Erwartungen

Während Jacobson an Änderungen für FM 2019 arbeitete, hatte er die Bundesligalizenz stets im Hinterkopf. "Für viele Deutsche wird es das erste Mal sein, dass sie FM spielen", erwartet der Game Director. Besonderes Augenmerk lag daher nicht darauf, etliche neue Features einzuführen. Stattdessen konzentrierten sich Jacboson und sein Team darauf, das Spiel dort auszubessern, wo sie bislang noch nicht zu hundert Prozent zufrieden waren. Die Entwickler sehen sich hier in der Pflicht: "Wir müssen unsere Arbeit erledigen, damit wir in vier Jahren die Lizenz behalten dürfen." Die Ziele von Jacobson sind zudem alles andere als niedrig gesteckt: "Wir beabsichtigen, dass Nummer-eins-Managerspiel in Deutschland zu werden und nicht nur jetzt, sondern auch historisch gesehen. Das hört sich vielleicht arrogant an, aber das ist überall unser Ziel."

Video zum Thema
"Willkommen im Job"- 07.08., 16:53 Uhr
Football Manager 19: Trailer und Release-Datum
Viele Jahre war der Football Manager in Deutschland nicht vertreten, jetzt darf die SEGA-Entwicklung auch bei uns offiziell im Handel erscheinen. Die Rechte für die Bundesliga machen es möglich. Mit dem ersten Teaser zum Football Manager 19 meldet sich der Fußballmanager bei den Fans an und gibt auch schon den Release bekannt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de