Nationenwettkampf bei den Global Games

Hearthstone: Deutsche Nationalmannschaft steht fest

von Christian Mittweg am 20.06.2018 um 13:07

48 Länder treten bei den Hearthstone Global Games gegeneinander an. Wer Deutschland vertritt, wurde per Fan-Voting entschieden und nun von Blizzard bekanntgegeben. Vom letztjährigen Kader der minder erfolgreichen Nationalmannschaft kehrt nur ein Spieler zurück.

So sieht Deutschlands Kader bei den Global Games aus.
So sieht Deutschlands Kader bei den Global Games aus.
© BlizzardZoomansicht

Im vergangenen Jahr fanden die Hearthstone Global Games zum ersten Mal statt. Deutschland war selbstverständlich mit von der Partie, verpasste in einer schwierigen Gruppe jedoch die K.o.-Runde - eine Enttäuschung für die erfahrenen Profis unter deutscher Flagge. Von dem aus den Spielern Jan 'SupperJJ' Janssen, Daniel 'C4mlann' Märkisch, Adrian 'Lifecoach' Koy und Torben 'Viper' Wahl bestehendem Team kehrt deswegen wenig überraschend auch nur ein Akteur zurück. Die Fans vertrauen weiterhin auf 'Viper' und wählten ihn ins Team.

Thomas 'Sintolol' Zimmer und Raphael 'Bunnyhoppor' Peltzer erhielten neben 'Viper' die meiste Stimmen und sind folglich in der Nationalmannschaft dabei. Komplettiert wird der Kader von Linh 'Seiko' Nguyen. Als deutscher Profi mit den meisten Championship Tour-Punkten auf der jährlichen Rangliste war er gesetzt. Zudem ist er wie auch 'Viper' und 'Sintolol' ein Teil von Team Genji. Kommunikationsschwierigkeiten sollte es in der deutschen Nationalmannschaft daher wohl kaum geben.

Start im Juli

Erstmals in Aktion tritt die deutsche Mannschaft am 17. Juli. Dann beginnen die Global Games offiziell. Ein frühes Gruppen-Aus ist dieses Jahr glücklicherweise unmöglich. Denn Blizzard hat das System umgebaut und die Gruppenphase mit dem Schweizer-Format ersetzt. So werden vermeintliche "Todesgruppen" verhindert. Dennoch darf sich Deutschland keine allzu großen Ausrutscher leisten, denn nach sechs Runden im Schweizer-Format kommen nur 16 der 48 Nationen weiter. Vier Siege sind deswegen zwingend notwendig, um einen Platz in den Playoffs zu garantieren. Dort wird die Teilnehmerzahl dann nochmal halbiert, bevor am 2. und 3. November das Finale auf der BlizzCon stattfindet und die beste Hearthstone-Nation der Welt gekürt wird.

Video zum Thema
Teil 1: Der “Baku-Paladin”- 22.05., 15:45 Uhr
Paladine dominieren in Hearthstone
Mit nur einer legendären Karte in der Kartenliste ist der “Baku-Paladin” bzw. der “Odd-Paladin” eines der stärksten Decks in der aktuellen Hearthstone Meta. Welche Karten noch wichtig sind und wie man ihn spielt zeigen wir im Video:
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de