Blizzard verspricht "episches Erlebnis"

Overwatch League-Finale steigt in New York

von Kristin Banse am 09.05.2018 um 16:34

Die Overwatch League zieht nach New York - wenn auch nur temporär. Wie Blizzard am Mittwochmittag bekanntgab, wird das Finale der Liga in der Heimatstadt der Freiheitsstatue ausgetragen. Gleichzeitig versprach der Entwickler ein "episches Erlebnis für Zuschauer und Fans".

Vom 27. bis 28. Juli findet das Overwatch League-Finale in New York statt.
Vom 27. bis 28. Juli findet das Overwatch League-Finale in New York statt.
© BlizzardZoomansicht

Für die Overwatch League baute das US-amerikanische Unternehmen eine eigene Arena in Los Angeles. Seit Beginn der Liga im Januar 2018 finden hier die wöchentlichen Partien der zwölf teilnehmenden Teams statt. Das Finale wird allerdings woanders ausgespielt, wie Blizzard am Mittwochmittag in einer Pressemitteilung bekannt gab. Im Barclays Center in New York werden die beiden besten Mannschaften ab dem 27. Juli aufeinandertreffen und um 1,4 Millionen US-Dollar Preisgeld spielen. "Das Finale der Overwatch League wird ein episches Erlebnis für Fans und Zuschauer", heißt es von Overwatch League Commissioner Nate Nanzer. Die Erwartungen des Entwicklers an das Finale sind hoch: "Wir möchten, dass dieses Event als der Gipfel des eSports in die Geschichte eingeht. Das ist auch einer der Gründe dafür, warum wir uns für so einen erstklassigen Austragungsort [?] entschieden haben", begründet Nanzer die Entscheidung.

Playoffs beginnen am 11. Juli

Die Playoffs der Overwatch League beginnen bereits am 11. Juli: Die sechs besten Teams der regulären Saison spielen dann um einen Platz im großen Finale. Die Partien bis dahin werden im klassischen Best-of-5-Format in der Blizzard Arena in Los Angeles ausgetragen. Die zwei Mannschaften, die sich durchsetzen können, treffen dann ab dem 27. Juli im Barclays Center aufeinander.

Heiße Anwärter auf einen der Play-off-plätze sind die Koreaner von New York Excelsior und London Spitfire. Boston Uprising, sowie Los Angeles Valiant gelten ebenfalls als Favoriten. Nur Shanghai Dragons verpassten bereits ihren Einzug in die nächste Runde: Die chinesische Mannschaft konnte bisher noch keine Serie in der Overwatch League gewinnen und steht aktuell 0:30.

Video zum Thema
Wenn Agenten Wein eskortieren- 05.05., 19:35 Uhr
Ein Blick auf die neue Overwatch-Karte Rialto
Die neue Overwatch-Karte Rialto ist angelehnt an die für ihre Brücken bekannte Stadt Venedig. Passend zum Setting steht deswegen auch der Transport einer Kiste Wein auf dem Plan der Overwatch-Agenten. Was es bei der Karte zu beachten gilt, erzählen wir Euch in unserem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de