Fußballer zeigt sein Können an der Konsole

40.000 Zuschauer: Tottenhams Dele Alli streamt auf Twitch

von Christian Mittweg am 26.04.2018 um 16:51

Was Tottenhams Youngster in seiner Freizeit macht? Zocken natürlich. Dele Alli warf am 25. April aber nicht nur einfach seine Konsole an, der 22-Jährige startete gleichzeitig seinen ersten Stream auf Twitch.tv und lockte damit insgesamt 40.000 Zuschauer an. Das Spiel seiner Wahl war allerdings nicht FIFA 18.

Richtig gesehen. Hier streamt Tottenhams Youngster Dele Alli.
Richtig gesehen. Hier streamt Tottenhams Youngster Dele Alli.
© Twitch.tv/deleZoomansicht

Am 21. April stand Dele Alli noch auf dem Feld bei einer bitteren Niederlage gegen Manchester United, am letzten Tag des Monats wartet das nächste Ligaspiel gegen Watford. In der Zwischenzeit hat der Offensivmann der Spurs offenbar ein neues Hobby gefunden: streamen.

Am Abend des 25. April sendete Alli zum ersten Mal auf Twitch.tv. Sein Spiel der Wahl war allerdings nicht FIFA 18, sondern Fortnite. Dabei wurde auch klar, dass Alli zwar sein Debüt als Streamer gibt, aber nicht als Fortnite-Spieler. Er ist bereits auf Level 92, und das ist Beweis dafür, dass er bereits ein paar Stunden in Fortnite gesteckt hat. Dementsprechend wusste Alli auch mit seinem Gameplay zu beeindrucken.

Sport und Stream vereint

Der Stream lief für zwei Stunden, 40.000 Interessierte schalteten ein, um zu sehen, wie sich der Fußballer an der Konsole schlägt. Alli ist allerdings nicht der erste Sportler, der Twitch für sich entdeckt hat. Hull Citys David Meyler sowie die NBA-Stars Karl-Anthony Towns und Gordon Hayward haben sich in der Vergangenheit schon mehrfach beim Zocken gezeigt.

Bei Sportlern stellt sich allerdings immer die Frage, wie regelmäßig und häufig sie Zeit dafür finden. Das ist auch bei Alli noch unklar. Der Spurs-Spieler kündigte aber bereits an, dass er auch in Zukunft streamen wolle.

So emotional kann eSport sein
Hinter den Kulissen - Die besten eSport-Dokus
Hinter den Kulissen - Die besten eSport-Dokus

Im eSport werden mit jedem Turnier Geschichten geschrieben - einige wurden dabei von Kamerateams eingefangen und veröffentlicht. In den oft emotionalen Werken gelingt ein Blick hinter die Kulissen des Profisports. Wir haben für Euch ein paar der besten und spannendsten zusammengetragen.

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de