Gucci Gang vertritt Europa bei Weltmeisterschaft

Splatoon 2: Deutsche Mannschaft ist Europameister

von Holm Kräusche am 05.04.2018 um 12:34

Der Splatoon 2 Europameister kommt aus Deutschland! In einem eindeutigen Finale setzte sich die Mannschaft Gucci Gang am vergangenen Wochenende im schweizerischen Montreux gegen alle Konkurrenten durch. Zu gewinnen gab es traditionell für Nintendo-Spiele kein Preisgeld, dafür aber einmalige Trikots und die Fahrkarte zur Weltmeisterschaft. Auch lockte Nintendo die Zuschauer mit neuer Technologie.

Das deutsche Team Gucci Gang ist Europameister in Splatoon 2.
Das deutsche Team Gucci Gang ist Europameister in Splatoon 2.
© NintendoZoomansicht

In Splatoon 2 ist das Hauptziel jeder Mannschaft möglichst viel Fläche der Spielkarte anzumalen, es schien also passend, das Nintendo an Ostern zur Europameisterschaft in die Schweiz, auf die Polymanga einlud. Teilnahmeberechtigt waren 16 Mannschaften: Landesmeister, Vizemeister und Tabellenführer.

Zwei Tage dauerte das Turnier an und endete mit dem Sieg der deutschen Mannschaft Gucci Gang. Das Team triumphierte in einem eindeutigen Finale über den französischen Konkurrenten El Firmament. Während die Deutschen im ersten Spiel nur ganz knapp in aller letzter Sekunde gewinnen konnten, war Spiel zwei des Best-of-3 schon lange vor der Zeit vorbei. Die Franzosen erhielten überhaupt keinen Zugriff auf der zweiten Karte und mussten deklassiert abtreten.

Europameister fährt zur E3

Gucci Gang sichert sich damit nicht nur den Titel des Europameisters. Ebenso erhielt die Mannschaft eine "glänzende Trophäe", spezielle Splatoon-Trikots und die Fahrkarte zur E3 in Los Angeles. Dort werden am 11. und 12. Juni die Weltmeisterschaften ausgespielt und das deutsche Team trifft auf die Meister aus den Regionen USA/Kanada, Australien/Neuseeland und Japan. Auch die zweite deutsche Mannschaft "Hallo!" schlug sich nicht schlecht: Für sie war im Viertelfinale Schluss.

Unmittelbar vor dem Start der Finalkämpfe in Montreux ließ Nintendo das spieleigene Pop-Duo Tentacool auftreten. Perla und Marina sind zuständig für die musikalische Untermalung in Splatoon 2. Der Clou: Die beiden sind animierte Figuren. Nintendo installierte für das Konzert die in Japan populäre Holografie-Technologie, welche die Charaktere täuschend echt in eine reale Umgebung projezieren kann. Begleitet von einer Live-Band, sang das Duo die beliebtesten Songs aus Splatoon 2.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de