Nintendo lädt europäische Teams in die Schweiz

Splatoon 2-Meisterschaften zu Ostern

von Holm Kräusche am 20.02.2018 um 00:59

Nintendo lädt die besten europäischen Splatoon 2-Teams in die Schweiz zur "Splatoon European Championship". Das gab der japanische Entwickler heute in einer Pressemitteilung bekannt. Im Rahmen der Polymanga kämpfen die Teams um Ruhm, Ehre und den Meistertitel. Zusätzlich lockt der Entwickler mit einem virtuellen Konzert.

Nintendo richtet Europameisterschaften in seinem Farb-Shooter Splatoon 2 aus.
Nintendo richtet Europameisterschaften in seinem Farb-Shooter Splatoon 2 aus.
© NintendoZoomansicht

Über viele Monate haben Splatoon 2-Enthusiasten in Vierer-Teams in Online- und Offlineturnieren um ihre Teilnahme an der Europameisterschaft gespielt. Nintendo lädt nun die Meister der verschiedenen Regionen Europas zum letzten Turnier in die Schweiz ein. Dort soll es ab dem 31. März um alles gehen. Stattfinden wird die Meisterschaft im Rahmen der Polymanga, dem größten Event der Schweiz für Popkultur, Videospiele und Manga.

Virtuelles Konzert

Als besonderes Highlight will Nintendo das Pop-Duo TentaCool auftreten lassen. Der Clou: Beide Künstler sind virtuelle Spielfiguren in Splatoon 2. Es ist durchaus möglich, dass der Spielekonzern die in seinem Heimatland Japan so populäre Holografie-Technik mitbringt und seine Spielfiguren in täuschender Echtheit auf die Bühne bringt. Kurz vor Turnierbeginn werde das Duo "einige ihrer heißesten Songs und coolsten Tanzeinlagen präsentieren", heißt es in Nintendos Meldung.

Voraussichtlich kein Preisgeld

Details zur europäischen Meisterschaft will Nintendo allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. In der Aufzählung der Preise fehlt traditionell ein Preisgeld. Während bei Dota 2 oder FIFA 18 hohe Preisgelder für gute Platzierungen winken, geht Nintendo einen anderen Weg: "Es war schon immer Nintendos Intention die Menschen im Spiel zusammenzubringen - am besten persönlich und im direkten Austausch", sagt uns Silja Gülicher-Dütsch von Nintendo Deutschland, "der Begriff eSport ist ja sehr facettenreich: Reden wir in diesem Zusammenhang zum Beispiel von großen Sponsorings, Inszenierungen in Stadien oder Verträgen mit einzelnen Sportlern oder Teams - dann ist Nintendo zum jetzigen Zeitpunkt nicht involviert."

Das solle allerdings den Spaß nicht schmälern, lässt sich der Meldung von Nintendo weiterhin entnehmen. Die Polymanga findet über Ostern, vom 30. März bis zum 2. April, im Montreux Music & Convention Center (2m2c) statt. Die Splatoon European Championship und das TentaCool-Konzert können Besucher in der Stravinski-Halle erleben.

Video zum Thema
Von Batman, Gandalf und dem Hexer- 17.02., 00:32 Uhr
Diese MOBA-Games sind so gut wie ausgestorben
Seit 2009 dominieren League of Legends und Dota das MOBA-Genre. Andere Entwickler versuchten ebenfalls, in diesen profitablen Markt Fuß zu fassen, doch wirklich gelingen wollte es keinem. Warum starke Lizenzen wie Herr der Ringe, The Witcher oder Superman scheiterten, seht Ihr in unserem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de