Auftakt im März

Forza kehrt mit eSport-Championship zurück

von Christian Mittweg am 14.02.2018 um 13:48

Die Forza Racing Championship kehrt 2018 zurück. Von März bis Oktober werden die besten Rennfahrer an der Konsole gesucht und um ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar spielen. Neben dem Finale in London sind drei weitere Offline-Events in Amerika geplant.

Die Forza Racing Championship geht in die vierte Saison.
Die Forza Racing Championship geht in die vierte Saison.
© MicrosoftZoomansicht

Vor zwei Jahren startete Entwickler Turn 10 Studios die Bemühungen, Forza als eSport-Titel aufzubauen. In 2018 geht die Forza Racing Championship nun bereits in die vierte Saison - und das Preisgeld ist höher denn je. 250.000 US-Dollar werden über das Jahr verteilt an die Adrenalinjunkies vor dem Bildschirm ausgeschüttet. In der dritten Saison betrug der Preispool noch 100.000 US-Dollar. Doch um eine Chance auf das Geld zu haben, gilt es erst einmal die Qualifikation für die Offline-Events zu schaffen. Welche Anforderungen es dafür gibt, ist allerdings noch unklar. Es steht jedoch bereits fest, dass alle interessierten Spielern sich in einer Online-Rangliste beweisen müssen.

Auftakt in den Turn 10 Studios

Los geht es am 24. März mit einem Invitational in den Turn 10 Studios. Dazu wird der Entwickler einige Fahrer einladen. Der eigentliche Auftakt findet aber erst am 2. April statt. Dann haben alle registrierten Teilnehmer drei Wochen Zeit, um sich die Rangliste hochzuspielen, bevor am 16. und 17. Juni das erste Offline-Event stattfindet. Von Juli bis September wiederholt sich das Spiel ein weiteres Mal, bis im Oktober dann die Weltmeisterschaft in London ansteht. Wer es so weit geschafft hat, darf sich bereits zu den Top 24 Forza-Spielern der Welt zählen und hat eine Chance auf den Großteil der 250.000 US-Dollar Preisgeld.

Video zum Thema
Zwischen Simulation und Spaß- 29.09., 19:11 Uhr
Forza Motorsport 7: Spielspaß für Anfänger und Profis
Mit Forza Motorsport 7 veröffentlichen die Turn 10 Studios ihren neuesten Teil der Renn-Simulation für die Xbox One. Zu den Neuerungen zählen nicht nur ein dynamisches Wettersystem und ein ausgebauter Karriere-Modus, sondern auch eine Menge individueller Einstellungsmöglichkeiten für Anfänger und Profis. Was genau der neueste Forza-Teil unter der Haube hat, seht Ihr in unserem Test.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de