Über drei Millionen Spieler gleichzeitig

PUBG bricht Rekord - nur eine Woche nach Veröffentlichung

von Kristin Banse am 02.01.2018 um 12:48

Playerunkonwn's Battlegrounds (PUBG) ist aktuell der beliebteste Shooter der eSport-Szene. Es ist nicht nur durchgängig das Spiel mit den meisten Zuschauern auf der Streaming-Plattform Twitch, sondern auch einer der meistgespielten Titel - nun hat das Spiel seinen eigenen Rekord erneut gebrochen.

Erst am 20. Dezember 2017 hat das Spiel die Early Access-Phase verlassen.
Erst am 20. Dezember 2017 hat das Spiel die Early Access-Phase verlassen.
© PUBG CorporationZoomansicht

Erst am 20. Dezember 2017 verließ PUBG die Early Access-Phase und wurde als vollwertiges Spiel auf Steam veröffentlicht. Trotz des jungen Alters hat der Shooter bereits Rekorde gebrochen: Playerunknown's Battleground ist seit Monaten der meistgespielte Titel auf Valves Spieleplattform Steam - noch vor Dota 2, Counter-Strike: Global Offensive und GTA V.

Bereits im Oktober 2017 spielten 2,3 Millionen Leute gleichzeitig PUBG. Zum Vergleich: Der Rekord von Dota 2 liegt bei 1,3 Millionen, der von CS:GO bei 850.000.

Jetzt hat der Shooter seinen eigenen Rekord erneut gebrochen. Wie Entwickler Brendan 'PLAYERUNKNOWN' Greene bekannt gab, spielten am 29. Dezember 3,1 Millionen User gleichzeitig PUBG und setzten damit ein deutliches Zeichen. Selbst über ein halbes Jahr nach dem großen Hype um den Titel führt er noch immer die Steam-Spitze an.

Spitzenreiter League of Legends

Nur an den Rekord von League of Legends kommt der Shooter noch nicht heran. Im Januar 2014 veröffentlichte Riot Games, dass sich mehr als 67 Millionen Spieler pro Monat und 7,5 Millionen sogar gleichzeitig in dem MOBA messen. Offiziell gab der Entwickler diesbezüglich zwar seither keine Informationen mehr bekannt, doch in einem Interview mit Polygon bestätigte ein Riot Games-Mitarbeiter 2016, dass League of Legends mittlerweile sogar 100 Millionen Spieler pro Monat habe.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de