Blizzard gibt weitere Details zur OWL bekannt

Overwatch League: Vier Wettkampftage pro Woche

von Kristin Banse am 05.11.2017 um 13:30

Am 10. Januar 2018 beginnt Blizzards bisher größtes eSport-Projekt: Die Overwatch League (OWL). Zwölf Teams gehen ins Rennen um ein Preisgeld von 3,5 Millionen US-Dollar. Nun gab der Entwickler weitere Details zum Format bekannt.

Bald fällt der Startschuss für die Overwatch League.
Bald fällt der Startschuss für die Overwatch League.
© BlizzardZoomansicht

Die erste Saison der Overwatch League beginnt am 10. Januar 2018 und wird bis Ende Juli gehen. Unterteilt in vier Phasen, gibt es ein Preisgeld von insgesamt 3,5 Millionen US-Dollar zu holen - und das zusätzlich zum Spielergehalt von mindestens 50.000 US-Dollar im Jahr.

Jedes Team tritt zwei Mal pro Woche an, gespielt wird von Mittwoch bis Sonntag, gab Blizzard auf der BlizzCon bekannt. Ähnlich wie bei traditionellen Sportligen in Amerika wird auch die Overwatch League in Divisionen unterteilt, wodurch die Spiele besser an die Zeitzonen der jeweiligen Mannschaften angepasst werden können. Die Atlantic Division besteht aus Boston Uprising, Florida Mayhem, Houston Outlaws, London Spitire, New York Excelsior und Philadelphia Fusion. In der Pacific Division spielen Dallas Fuel, Los Angeles Gladiators, Los Angeles Valiant, San Francisco Shock, Seoul Dynasty und Shanghai Dragons. Passend dazu kündigte der Entwickler auch eine mobile App für die Overwatch League an, die Fans und Interessierte mit Hintergrundinformationen versorgen soll.

Philadephia Fusion und Florida Mayhem geben Auftakt

Bevor die erste offizielle Saison jedoch beginnt, startet Blizzard mit einer sogenannten Preseason am 6. Dezember. Hier treten die Teams in Showmatches gegeneinander an. Wie der Entwickler nun auf der BlizzCon ankündigte, geben Florida Mayhem und Philadelphia Fusion den Auftakt. Gecastet wird das Ganze von Christopher 'MonteCristo' Mykles, Erik 'DoA' Lonnquist und Mitch 'Uber' Leslie.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de