Früherer SC II-Spieler soll Team aufbauen

Overwatch: 'HuK' wird Team-Präsident in Boston

von Lars Becker am 25.08.2017 um 15:36

Chris Loranger, in der eSport-Szene besser bekannt als 'HuK', kann auf eine lange Karriere als StarCraft II-Profi zurückblicken. Mit dieser Erfahrung soll der Kanadier mit US-amerikanischen Pass nun als Präsident eine erfolgreiche Mannschaft in der Overwatch League zusammenbasteln.

Neue Rolle: Chris 'HuK' Loranger zieht die Fäden bei Overwatch Boston.
Neue Rolle: Chris 'HuK' Loranger zieht die Fäden bei Overwatch Boston.
© ESLZoomansicht

Die Kraft Group, eine milliardenschwere Beteiligungsgesellschaft aus den USA, erwarb kürzlich einen Platz in Blizzards Overwatch League. Bekannte Sportteams wie die New England Patriots und New England Revolution sind bereits im Besitz der vermögenden Kraft-Familie. Auch wenn sich das Team vorläufig als Overwatch Boston medial präsentiert, sind ein neuer Mannschaftsname und Logo bereits geplant.




'HuK' wird Präsident

Im eSport-Geschäft ist das in Massachusetts ansässige Unternehmen noch neu. Dafür haben sie jetzt den langjährigen StarCraft II-Spieler Loranger als Präsidenten an Bord geholt. Der 28-Jährige spielte im Laufe seiner Karriere unter anderem für die renommierten eSport-Organisationen Team Liquid und Evil Geniuses. In der Vergangenheit trat er zunehmend als Kommentator in Overwatch-Turnieren auf. Zudem arbeitete er als Berater und Projektmanager innerhalb der eSport-Industrie. "Chris versteht nicht nur das Spiel, er hat sich auch als starker und respektierter Insider bewiesen", begründet die Kraft Group ihre Entscheidung.

Loranger soll demnach eine Mannschaft zusammenstellen, die in der Auftakt-Saison der Overwatch League in Los Angeles antreten wird. Laut Pressemitteilung umfasst sein Aufgabengebiet das Beaufsichtigen von Transfers und Training sowie andere alltägliche Managementtätigkeiten: "Ich schaue und spiele selbst leidenschaftlich Overwatch, deshalb werde ich auch irgendeine strategische Rolle im Team einnehmen", sagte Loranger. "Wir werden auch Personal einstellen, Chefcoach inklusive." Für zukünftige Spielerverpflichtungen habe die neue eSport-Organisation bereits das Scouting aufgenommen.

Video zum Thema
Auf geht es nach Sydney- 11.08., 09:19 Uhr
Overwatch: Die Sommerspiele 2017 haben begonnen
Die Sommerspiele waren in Overwatch das erste, saisonale Event im vergangenen Jahr. Nun kehrt es wieder zurück und bringt den Spielern neue Skins und bekannte Spiel-Modi. Was sich jedoch bei Lucio-Ball geändert hat und ob auch die Verschönerungen, wie Skins oder besondere Siegerposen, wieder im Spiel vorhanden sind, seht Ihr in diesem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de