Verpflichtungen sind fix

FC Basel verpflichtet zwei deutsche FIFA-Talente

von Nicole Lange am 08.08.2017 um 15:00

Der FC Basel hat zwei neue FIFA-Spieler vorgestellt. Tim Katnawatos und Florian Müller werden den Schweizer Fußballverein zukünftig virtuell unterstützen. Beide Spieler gelten als große Talente und konnten sich bereits auf der internationalen Bühne behaupten. Dies war auch ein wichtiger Grund für den FC Basel, beide Spieler in den Verein zu holen.

'CodyDerFinisher' (re.) und 'TheStrxngeR' (li.) gehen ab sofort für den FC Basel auf Torejagd.
'CodyDerFinisher' (re.) und 'TheStrxngeR' (li.) gehen ab sofort für den FC Basel auf Torejagd.
© FC BaselZoomansicht

Für den FIFA Interactive World Cup konnten sich beide eSportler qualifizieren, es war somit also nur eine Frage der Zeit, wann der erste Fußballverein an die Tür der beiden deutschen FIFA-Spieler klopft. Müller, der auch als 'CodyDerFinisher' bekannt ist, spielte beim FIWC-Qualifier in München seine Gegner an die Wand und war im deutschen Finale gegen Michael Bittner der Gewinner. Tim 'TheStrxngeR' Katnawatos steht ebenfalls in London im FIWC Grand Final. Er konnte sich über die FUT Championship in Berlin qualifizieren und war auch schon beim kicker Cup erfolgreich. Dass beide Spieler verschiedene Managements haben, war dabei kein Problem. Müller ist bei STARK eSports und Katnawatos bei eSportsReputation unter Vertrag.

Joshua Begehr über die neue Zusammenarbeit mit Basel: "Heute ist ein großartiger Tag! Tim Katnawatos wechselt in seinem ersten eSports-Jahr zur Nr. 1 in der Schweiz - dem FC Basel", so der eSports Director von eSportsReputation. "Tim konnte sich als einer der stärksten Newcomer unter den besten Spielern der Welt etablieren und geht nun für den weltbekannten und regelmäßig in der Champions League vertretenen Verein an den Start! Auch die Partner des FC Basel engagieren sich beim eSports-Team und werden für optimale Bedingungen sorgen! Wir freuen uns auf eine grandiose Zusammenarbeit und blicken voller Vorfreude auf die FIFA Weltmeisterschaft in London und tolle Turniererfolge mit FIFA 18!"

Zusammen mit Luca 'LuBo' Boller wird das FIFA-Trio jetzt auf dem virtuellen Rasen auf Titeljagt gehen.

Von Schalke über PSG und ManCity bis Valencia
Diese Sportklubs sind im eSport am Start!
Diese Sportklubs machen eSport!

Langsam aber sicher ist ein Trend im eSport nicht mehr zu übersehen: Immer mehr klassische Sportvereine steigen in den elektronischen Wettbewerb ein. Wir stellen Euch alle Klubs vor, die bereits eSportler unter Vertrag haben!
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de