Umkämpfte Meisterschaft

ESLM, FIFA: Schalke und Stuttgart in der Relegation

von Nicole Lange am 01.08.2017 um 14:14

Es war der große Showdown am gestrigen Abend. In der FIFA ESL Sommermeisterschaft war die Tabelle am letzten Spieltag noch einmal spannend geworden. Und während Hasoo19 um den Einzug in die Playoffs spielte, stand bei den Spielern vom VfB Stuttgart und Schalke Abstiegskampf an.

Der 9. Spieltag ist vorbei und Schalke und Stuttgart müssen in die Relegation.
Der 9. Spieltag ist vorbei und Schalke und Stuttgart müssen in die Relegation.
© kicker eSportZoomansicht

Am letzten Spieltag war Mohammed 'Mo' Harkous die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen. Der Spieler von Team Expert zog seine gute Form auch im letzten Match gegen Maurice 'ImBaFanTa' Pleuger durch. Für 'ImBaFanTa' war dagegen der Abstieg schon besiegelt. Drei Punkte nach neun Spielen waren einfach zu wenig, um in der Liga zu bleiben. Für 'Mo' ist dafür der Einzug in die Playoffs sicher. Ebenfalls sicher weiter kam auch Kai 'deto' Wollin. 21 Punkte gaben dem 28-Jährigen einen sicheren Vorsprung auf Cihan Yasarlar, der sich am letzten Spieltag noch den dritten Tabellenplatz sichern konnte.

Zwischen Auf- und Abstieg

Die Partie des Ex-Schalkers Hasan 'hasoo19' Eker war hart umkämpft. Beide Spieler mussten gewinnen. Für 'hasoo19' bedeutete die Niederlage das Aus in der ESL Meisterschaft. 2:0 besiegte 'Cihan' seinen Kontrahenten, der die ganze Partie über große Probleme hatte, ins Spiel zu kommen. Nach der Niederlage war für 'hasoo19' allerdings noch nicht alles verloren. Im Spiel Timo 'TimoX' Siep gegen Erhan 'Dr. Erhano' Kayman musste 'hasoo19' auf die Schützenhilfe des Doktors hoffen. 'TimoX' war der direkte Konkurrent, um den vierten und somit letzten Qualifikationsplatz für die ESLM-Playoffs.

Kayman, der seit Kurzem in den Diensten vom VfB Stuttgart steht, musste gewinnen, nicht nur, um 'hasoo19' das Weiterkommen zu sichern, sondern auch, um von den Relegationsplätzen wegzukommen. Mit einer 5er-Abwehrkette sollte dies für den Stuttgarter gelingen und 'TimoX' (VfL Wolfsburg) zeigte sich über lange Phasen davon beeindruckt, gewann aber das erste Spiel dann doch mit 2:0. Im zweiten Match war 'Dr. Erhano' lange Zeit der bestimmende Spieler, musste aber erneut einen frühen Rückstand hinnehmen. Doch der Rückstand sollte nicht lange anhalten. Nach dem Ausgleich folgte kurz vor der Halbzeit sogar der 2:1-Führungstreffer von 'Dr. Erhano'. Für 'TimoX', der selber kurz auf eine 5er-Kette umstellte, war dies das Zeichen, die Brechstange auszupacken und das gelang sogar. In der 87. Minute war es Siep, der mit Christian Eriksen von der Strafraumkante abzog und noch das 2:2 machte - Verlängerung. Die hart umkämpfte Partie wurde durch die Weitschüsse von 'TimoX' immer wieder durchgeschüttelt. Mit zwei Weitschüssen machte der Wolfsburger infolgedessen erst das 3:2 und das schlussendliche 4:2.

Für 'Dr. Erhano' bedeutet dies Platz acht in der Tabelle und somit muss der Stuttgarter in die Relegation. Gleiches gilt für den Schalker Lukas 'S04.Idealz' Schmandt, der in seinem Match gegen 'deto' nach zwei Spielen in einem spannenden Elfmeterschießen mit 6:5 verlor und Platz neun belegt.

Die Abschlusstabelle:
1. Mo
2. deto
3. Cihan
4. TimoX
5. hasoo19
6. GOOKU
7. S04 Tim Latka
8. Dr. Erhano
9. S04.Idealz
10. ImBaFanTa

In der Relegation spielt Platz 8 der Liga gegen Platz 3 der Major Ladder und Platz neun der Liga gegen Platz zwei der Major Ladder. Die Sieger der Matches verbleiben entweder in der Liga, bzw. steigen auf. Der Verlierer steigt ab oder verbleibt dementsprechend in der Major Ladder. Am 28. August sollen die Relegationsspiele stattfinden.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de