Der zweite Spieltag der Global Games

Hearthstone: 0:3 - Deutschland vor dem Aus

von Christian Mittweg am 27.04.2017 um 08:51

Das kam unerwartet - bei den Hearthstone Global Games musste die deutsche Nationalmannschaft auch im zweiten Spiel eine Niederlage einstecken und muss sich jetzt sogar Sorgen ums Weiterkommen machen. Mit einem ernüchternden 0:3 ging das Team gegen die Philippinen unter, doch das Endergebnis erzählt nicht die ganze Geschichte des Abends.

Die deutsche Nationalmannschaft verlor gegen die Philippinen mit 0:3.
Die deutsche Nationalmannschaft verlor gegen die Philippinen mit 0:3.
© BlizzardZoomansicht

Nach der Auftaktniederlage gegen die Ukraine musste sich die deutsche Nationalmannschaft noch keine Sorgen machen. Die Ukrainer sind Deutschlands härteste Gegner in Gruppe H und gehen mit vier erprobten Spielern an den Start. Gegen die Philippinen war allerdings ein Sieg fest eingeplant. Deutschland war der eindeutige Favorit der Begegnung und ging dementsprechend motiviert in die Partie. Adrian 'Lifecoach' Koy schrieb noch vor dem Spiel: "Deutschland gegen die Philippinen startet jetzt, auf geht's Jungs." Doch schon in der ersten Runde war die Nationalmannschaft wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Torben 'Viper' Wahl unterlag Dustin 'WaningMoon' Mangulabnan und brachte seine Mannschaft damit in Zugzwang. Alleine die Deckauswahl verhieß schon nichts Gutes für Wahl. Sein Quest-Schurke war im Duell mit dem Jäger von Mangulabnan von vornherein benachteiligt. Diesen Fakt konnte der Rookie des deutschen Teams auch im Spiel nicht herausreißen.

Das Weiterkommen in Gefahr

Wie schon im Spiel gegen die Ukraine lag die Verantwortung beim dienstältesten Spieler der Deutschen: 'Lifecoach'. Doch auch er ging bereits mit einem Defizit ins Match - wieder hatte der Spieler der Philippinen ein Deck ausgewählt, dass gegen Koys Piraten-Krieger einen klaren Vorteil hatte. 'Lifecoach' konnte die Verteidigung des Taunt-Krieger-Decks nicht brechen und musste sein Spiel ebenfalls an die Philippiner abgeben. Damit lag der ganze Druck auf Jan 'SuperJJ' Janssen, der sein Match gewinnen musste. Doch auch er konnte gegen Cara 'CaraCute' Vergel De Dios keinen Sieg holen, was der Nationalmannschaft der Philippinen ihren ersten Gesamtsieg einbrachte. Auf der Seite der deutschen Profis stellte sich hingegen nach der Niederlage Ernüchterung ein. Die Hoffnung aufs Weiterkommen hat Wahl aber noch nicht aufgegeben. Auf Twitter schrieb er: "Keine Sorge Leute, wir werden die nächsten drei Spiele gewinnen." Das ist auch bitter nötig, denn jede weitere Niederlage würde das Ausscheiden der deutschen Mannschaft besiegeln. Am 10. Mai steht das nächste Länderspiel an, dann trifft Deutschland auf das ebenfalls noch sieglose Team aus Kroatien.

Video zum Thema
Kartensynergien aus der neuen Erweiterung- 10.04., 18:34 Uhr
Un'goro macht's möglich: Kombinationen fürs Deck
Unendliche viele Feuerbälle und ein nie endender Zug ? Durch die neuen Karten von der "Reise nach Un'Goro" wird all das nun möglich. Auf welche Kombination Ihr Euch sonst noch freuen dürft, zeigen wir Euch in dem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de