Team expert dominiert erneut

ESLM, Cup 3: Meister 'Mo' meldet sich zurück

von Nicole Lange am 14.03.2017 um 12:35

Am Montagabend fand der dritte von insgesamt fünf FIFA-Cups der ESL Meisterschaft statt. Noch bis zum 27. März dauert die Cup-Phase an, bevor es dann in die Gruppenrunde geht. Und nachdem im letzten Cup schon zwei Spieler von Team expert im Finale waren, stellte die Organisation erneut die beiden Endspielteilnehmer.

Erneut ein gelungener Abend für Team expert mit dem Sieg für Mohammed Harkous .
Erneut ein gelungener Abend für Team expert mit dem Sieg für Mohammed Harkous .
© kicker eSportZoomansicht

Gesetzte Qualifikanten der Vorsaison:
Mohammed 'mo_aubameyang' Harkous (amtierender Meister), Benedikt 'SaLz0r' Saltzer, Marvin 'M4RV' Hintz, Timo 'TimoX' Siep, Erhan 'Dr. Erhano' Kayman, Lukas 'S04.Idealz' Schmandt, Hasan 'hasoo19' Eker, Tim 'S04.Tim_Latka' Schwartmann.

Es war ein Cup, der gespickt war mit tollen Toren und großartigen Defensivleistungen. Und obwohl sich wieder einige neue Gesichter aus der Major Ladder qualifizierten, waren es am Ende erneut die Spieler von Team expert, die es im Finale unter sich ausmachten. Derzeit führt kaum ein Weg an der Truppe des Elektrofachhändlers vorbei. In jedem der drei Finalspiele war mindestens ein Spieler von expert dabei. Neben dem amtierenden Meister Mohammed 'mo_aubameyang' Harkous zeigt sich vor allem Savas 'GOOKU' Destanoglu in bestechender Form. Der 20-Jährige hat enorm an seiner Offensive gearbeitet und ist torgefährlich wie nie. Das mussten am gestrigen Abend auch alle seine Gegner spüren. Nach leichten Startschwierigkeiten im ersten Cup zeigt 'GOOKU' jetzt sein ganzes Potenzial. Auf der anderen Seite steht der amtierende Meister 'mo_aubameyang'. Der 20-Jährige hatte in den ersten beiden Cups wenig Fortune und bis dato keinen Cup-Sieg zu verzeichnen. Umso wichtiger war daher der Erfolg im dritten Anlauf. Zum ersten Mal in der aktuellen Frühlingssaison schaffte es Harkous in die Endrunde eines Cups.

Im Finale war es erneut Savas Destanoglu, der schon im letzten Cup auf einen Teamkollegen traf. In der Vorwoche war es Hasan 'hasoo19' Eker. Das 'GOOKU' aber auch vor dem Titelträger keine Angst haben muss, zeigte er schon gleich im ersten Spiel des Best of 3-Finals, das er mit 1:0 gewann. Dass beide Spieler sich sehr gut kennen, konnte man sehen. Spannend waren die Partien dennoch, denn weder Harkous noch Destanoglu stellten sich hinten rein. Beide wollten attraktiven Fußball spielen, was auch zu vielen Torchancen führte. Schlussendlich hatte 'mo_aubameyang' dann aber doch die Nase vorne und konnte mit 2:1-Spielen den dritten Cup für sich entscheiden. Bleibt abzuwarten, wie die Konkurrenten und besonders die Bundesligisten gegen das Werksteam in den nachfolgenden Cups bestehen können. Aktuell scheint kaum einer an Team expert vorbeizukommen. Der vierte FIFA-Cup findet am 20. März statt.

Der Turnierbaum des dritten FIFA-Cups.
Der Turnierbaum des dritten FIFA-Cups.
© ESLZoomansicht

Aktuelle Tabelle FIFA 17:
1. Gooku - 130
2. Hasoo19 - 105
3. TimLatka - 95
4. mo_aubameyang - 95
5. Dr. Erhano - 60
6. TimoX - 50
7. SaLz0r - 50
8. Deto - 40

Eigenschaft "Früh Flanken" im Fokus
Mit Effet und Präzision - die Flankengötter in FIFA 17!
Mit Effet und Präzision - die Flankengötter in FIFA 17!

Einige Spieler in FIFA 17 haben ganz besondere Eigenschaften: Sie schießen härter oder werfen weit ein. Spielt Ihr flankenlastig, solltet Ihr den ein oder anderen Spieler mit der Eigenschaft "Frühes Flanken" ins Auge fassen. Diese Männer sind in der Lage, mehr Effet in ihre Hereingaben zu legen und das aus jeder Position auf dem Feld. Hier sind die besten Spieler mit der Eigenschaft "Frühes Flanken".
© EA Sports FIFA

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de