Euronics Gaming spielt nur unentschieden

ESLM CS:GO: Alternate aTTaX löst Finalticket

von Kristin Banse am 13.03.2018 um 11:54

Die letzten Partien der ESLM sind angebrochen: Am achten und somit vorletzten Spieltag der Saison konnte Euronics Gaming zwar nur ein Unentschieden erzielen, bleibt aber trotzdem unangefochtener Tabellenführer. Für die anderen Teams geht es dagegen noch um alles.

Alternate aTTaX und Euronics Gaming sind fest bei den Playoffs in Düsseldorf dabei.
Alternate aTTaX und Euronics Gaming sind fest bei den Playoffs in Düsseldorf dabei.
© kicker eSportZoomansicht

Nur die besten vier Mannschaften fahren am Ende der regulären Saison nach Düsseldorf zu den Playoffs der ESLM-Frühlingssaison. Eine Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO)-Mannschaft ist schon fest dabei: Euronics Gaming. Das Werksteam kämpfte sich an die Tabellenspitze und baute seither die Führung immer weiter aus. Da tat auch das Unentschieden am achten Spieltag nicht weh.

Gegen Entropy Gaming musste der Titelfavorit am Montagabend ran, tat sich auf der Map Cobble allerdings etwas schwer. Beim Stand von 14:10 war die Sache für Euronics Gaming fast schon in trockenen Tüchern, allerdings hatte das Team nicht mit dem Kampfgeist von Entropy Gaming gerechnet. Die Mannschaft um Adrian 'Aika' Schunke spielte sich zurück und zwang die Partie in die Verlängerung. Plötzlich stand Euronics Gaming mit dem Rücken zur Wand und verlor die Partie sogar noch mit 23:25.

In der Pause gab es anscheinend eine Aussprache, die gefruchtet hatte, denn im zweiten Match ließ das Werksteam keine Fragen offen. Mit 16:8 konnte Euronics Gaming immerhin noch ein Unentschieden rausholen. Der kleine Ausrutscher hat keine Auswirkungen auf die Tabelle. Die Mannschaft bleibt mit acht Punkten Vorsprung weiterhin Tabellenerster.

Alles offen auf den hinteren Plätzen

Während sich Euronics Gaming bereits am siebten Spieltag die Playoffs sichern konnte, findet auf den weiteren Plätzen ein harter Positionskampf statt. Allen voran steht Alternate aTTaX, die sich am achten Spieltag wichtige Punkte holen konnten. Die Mannschaft gewann beide Partien gegen das abstiegsgefährdete Planetkey Dynamics und löste als Tabellenzweiter das Ticket zu den Playoffs.

Bei den Plätzen darunter ist allerdings noch alles offen. Sowohl Entropy Gaming, BLUEJAYS als auch PANTHERS und DIVIZION haben rein rechnerisch noch Chancen auf die letzten beiden Playoff-Plätze. Gerade einmal fünf Punkte liegen die Mannschaften in der Tabelle auseinander. Spannend wird es vor allem am neunten Spieltag, da Entropy Gaming und DIVIZION im direkten Duell aufeinandertreffen und so ihren Einzug in die Playoffs sichern könnten.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de