Die Zukunft von Overwatch, Heartstone und Co.

BlizzCon 2018: Alle Neuerungen von der Messe

von Christian Mittweg am 03.11.2018 um 10:16

Blizzards Ankündigungsfeuerwerk der BlizzCon 2018 hat begonnen. Ein neues Spiel, Erweiterungen, Helden, Cinematics und vieles mehr präsentierte Blizzard auf der eigenen Messe. Welche Neuerungen herausstachen, haben wir für Euch zusammengefasst.

Neue Spiele, Helden, Erweiterungen und vieles mehr präsentierte Blizzard auf der BlizzCon 2018.
Neue Spiele, Helden, Erweiterungen und vieles mehr präsentierte Blizzard auf der BlizzCon 2018.
© Blizzard EntertainmentZoomansicht

Es ist Tradition bei Blizzard, dass jedes Jahr zur BlizzCon Neuerungen für all ihre Spiele vorgestellt werden. Das müssen nicht immer riesige Änderungen sein, doch letztlich geht kein Fan von Overwatch, Hearthstone, StarCraft, World of Warcraft, Diablo oder Heroes of the Storm ohne neue Infos nach Hause.

Overwatch

Jeffrey Kaplan stellte auf der BlizzCon den 29. Helden von Overwatch vor: Ashe. Damit ist nicht der Champion aus League of Legends gemeint, sondern eine waghalsige neue Schützin für Blizzards Shooter. Ashes Fähigkeiten sind auf ihre beiden Gewehre ausgelegt, mit denen sie Gegner erledigen kann oder sich selbst aus der Schusslinie befördert. Zudem ruft sie mit ihrere ultimativen Fähikeit einen Roboter-Helfer herbei, der den Namen Bob trägt.

Hearthstone

Wie bereits durch einen Leak bekannt war, dreht sich die neue Hearthstone-Erweiterung um Rastakhan und die Trolle. Letztere haben sich in der Arena versammelt und treten in einer epischen Schlacht gegeneinader sowie andere exotische Kämpfer an. Als neue Gameplay-Mechanik stellt Blizzard "Overkill" vor. Karten mit dieser Eigenschaft lösen einen mächtigen Effekt aus, sobald sie einen Diener zerstören. Zudem wird es Karten geben, die mit der "Overkill"-Eigenschaft synergieren. Wie das im Spiel aussieht, ist aber noch größtenteils unbekannt. Als Release-Datum für "Rastakhans Brawl" ist der 4. Dezember angesetzt.

StarCraft 2

Das altehrwürdige Spiel, das in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum feiert, erhielt nur eine größere Neuerung. Der Psi-Krieger Zeratul stößt zu den zahlreichen Koop-Kommandanten in StarCraft 2.

Diablo

Neue Helden und Erweiterungen waren den Entwicklern von Diablo anscheinend zu langweilig. Das Spiel erscheint neuerdings nämlich nicht nur auf der Nintendo Switch. Blizzard will das Spiel nun auch auf Handys und Tablets rausbringen. Die Ankündigung von der Mobil-Version des Erfolgstitels stieß bei den Fans in den Messe-Hallen jedoch auf gemischte Reaktionen. Neben Vorfreude wurde die Grundsatzentscheidung, eine Mobil-Version herauszubringen, kritisiert.

World of Warcraft

Auch wenn Blizzard einen neuen Content-Patch ankündigte mit dem Namen "Tides of Vengeance", so drehte sich bei den Fans auf der BlizzCon 2018 alles nur um WoW Classic. Wann kommt die lang erwartete Version endlich raus, lautete die Frage vieler Besucher. Die Antwort darauf gab es, wenn auch nicht genau. Im Sommer 2019 soll WoW Classic erscheinen und ist im normalen Abo des Spiels enthalten.

Heroes of the Storm

Orphea ist der erste eigenständige Held in Heroes of the Storm.
Orphea ist der erste eigenständige Held in Heroes of the Storm.
© Blizzard EntertainmentZoomansicht

Zwischen den vielen kleinen Neuerungen an Heroes of the Storm stach eine heraus: Die Heldin Orphea. Es ist der erste Charakter, der einzig in dem MOBA spielbar ist. Das ist eine Premiere, denn bisher bedienten sich die Entwickler immer bei den anderen Blizzard-Titeln. Orphea nimmt demnach eine Sonderstellung ein. Die junge Magierin agiert im Spiel mit allerhand durchschlagskräftigen Zaubern und macht einen sehr wendigen Eindruck.

Warcraft 3

Ja, Ihr habt Euch nicht verlesen. Das 16 Jahre alte Spiel wurde auf der BlizzCon 2018 thematisiert - und nicht zu knapp. Der Titel mit dem Blizzard 2002 der Durchbruch gelang, erscheint 2019 als Remastered-Version unter dem Namen Warcraft 3: Reforged.

Video zum Thema
Ein Abschied und viele Neuheiten- 03.11., 10:34 Uhr
Das war die Eröffnungsfeier der BlizzCon 2018
Zum Start jeder BlizzCon richten die Entwickler der Spiele stets ein paar Worte an ihre Fans, zelebrieren das vergangene Jahr und stellen Neuheiten vor - so zumindest der Plan. Dieses Jahr gab es aber noch einen Extrapunkt auf der Tagesordnung sowie zwei weitere skurrile Szenen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de