Streamingdienst geht langfristige Partnerschaft ein

Kurz vor knapp: Overwatch League auf Twitch

von Christian Mittweg am 09.01.2018 um 21:16

Lange Zeit tappten Teams und Zuschauer im Dunkeln. Wird die Overwatch League auch von externen Streaming-Plattformen übertragen? Zwei Tage vor Beginn der Liga hat Twitch nun eine Partnerschaft angekündigt.

Twitch und die Overwatch League gehen Partnerschaft über zwei Saisons ein.
Twitch und die Overwatch League gehen Partnerschaft über zwei Saisons ein.
© Blizzard Entertainment/TwitchZoomansicht

Der Start von Blizzards Mega-Projekt der Overwatch League rückt immer näher. Am 11. Januar ist es soweit, dann beginnt die erste Saison. Doch selbst kurz vor Auftakt war immer noch nicht klar, ob auch externe Streamingdienste die neue Liga übertragen würden. Die Preseason wurde einzig auf der eigenen Webseite der Overwatch League ausgestrahlt. Bei Andy Miller, Teaminhaber von San Francisco Shock, sorgte das für Besorgnis. "Es wäre einfacher gewesen, Sponsoren zu bekommen, wenn wir vor einem Monat hätten sagen können: Das ist unser Vertriebspartner. Aber es ist, was es ist", sagte Miller gegenüber SportsBusiness.

Zusammenarbeit für zwei Saisons

Kurz vor Saisonbeginn haben sich Twitch und Liga-Veranstalter Activision Blizzard nun doch geeinigt. Für zwei Saisons ist die weltweit führende Plattform für Live-Video der exklusive Partner der Overwatch League für Live-Übertragungen. Armin Zerza, COO von Activison Blizzard, freut sich bereits auf die Zusammenarbeit: "Unsere Fans lieben es, unsere Inhalte auf Twitch zu verfolgen. Wir wollten zur Eröffnungssaison und darüber hinaus viele Zuschauer mobilisieren, weshalb diese historische und bahnbrechende Partnerschaft perfekt zu Activision Blizzard passt."

Auch von Twitchs Seite gab es positive Töne: "Overwatch führt die Liste der meistgeschauten Spiele unserer Community konstant mit an. Deshalb freuen wir uns, dass wir die wegweisende Ligastruktur der Overwatch League direkt zu der großen und leidenschaftlichen Fangemeinde bringen", hieß es von Twitch-COO Kevin Lin.

Die Partnerschaft lohnt sich für beide Seiten. Als bedeutendes eSport-Event wird die Overwatch League eine enorme Anzahl an Fans auf Twitch locken. Ebenso wird es Zuschauer geben, die erst durch Twitch auf die neue Liga aufmerksam warden und einschalten. So haben beide Seiten etwas von der Zusammenarbeit. Ob Geld geflossen ist, behielten die beiden Parteien allerdings für sich.

Video zum Thema
So flankiert Ihr Eure Gegner- 09.01., 14:56 Uhr
Overwatch: Jump Tricks für Offensiv-Helden
Soldier76, Doomfist und McCree gehören nicht gerade zu den leichtfüßigen Helden des Overwatch-Universums. Wir haben dennoch für jeden einen eigenen Trick parat, um gähnende Abgründe zu überwinden und so schnell hinter die gegnerischen Linien zu gelangen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de