Rekordmeister kehrt zurück in die ESL Meisterschaft

mousesports stellt League of Legends-Team vor

von Christian Mittweg am 30.05.2018 um 22:36

Zwei Jahren ließ mousesports das Thema League of Legends ruhen. Jetzt hat das Schwergewicht unter den deutschen eSport-Organisationen eine neue Mannschaft aus dem Boden gehoben, um in der ESL Meisterschaft den Titel zu holen.

mousesports hat zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder ein League of Legends-Team.
mousesports hat zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder ein League of Legends-Team.
© mousesportsZoomansicht

Anfang 2016 stand zuletzt ein League of Legends-Team bei mousesports unter Vertrag. Kurz zuvor spielten noch große Talente, wie Fnatic Midlaner Rasmus 'Caps' Winther oder Schalkes AD-Carry Elias 'Upset' Lipp, für die deutsche Organisation. Inzwischen sind beide Profis zu LCS-Stars geworden. Der neue Kader ist dagegen eher für den Wettbewerb auf deutscher Ebene geschaffen. Adrian 'Wardain' Muray, Kacper 'Inspired' Sloma, Janik 'Jenax' Bartels, Patrick 'Conjo' Jacobs und Norman 'Gistick' Kaiser treten zukünftig für mousesports an.

Auf den Führungspositionen hat sich mousesports für zwei amtierende ESL Meister entschieden. Team-Manager Christian 'Mantik' Kopf und Coach Dennis 'Obvious' Sörensen kommen von Euronics Gaming zu der prestigeträchtigen Organisation.

Ziele klar gesteckt

Antreten wird die Mannschaft in der ESL Meisterschaft, wo mousesports noch immer die Rolle des Rekordchampions innehat, und in Riot Games neuer Turnierserie für den deutschen Raum, der Premier Tour. Als Ziel ruft Team-Manager Kopf, nichts Geringeres als die Meisterschaft aus: "Wir wollen die Nummer eins in der Region sein und ich bin davon überzeugt, dass unsere junge und hungrige Gruppe alle Werkzeuge hat, um dieses Ziel zu erreichen. Langfristig wollen wir in den EU Masters ein guter Vertreter für Deutschland sein."

Video zum Thema
mousesports steht an der Spitze- 23.07., 08:52 Uhr
Die besten Teams in der Geschichte der ESLM
Seit 2002 sucht die ESL, die damals noch Electronic Sports League hieß, nach den besten deutschen eSportlern. 150-Mal wurde in den vergangen 13 Jahren und insgesamt 30 gespielten Saisons ein deutscher Meister gekürt. Einige eSport-Teams haben sich in dieser Zeit durch besondere Leistungen hervorgetan und sich über die Jahre als die besten Teams der ESL Meisterschaft etabliert.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de